Anschrift Auenwaldschule

 
Das närrische Treiben

08.02.2013
 

Draußen war es noch dunkel, da strömten merkwürdige Gestalten in die Schule: Gespenster, Hexen, Polizisten und Cowboys, Bienen, Feen, Boxer und Discoqueens. Aufgeregt und voller Vorfreude wurden die bunt geschmückten Klassenräume bezogen, Büffets aufgebaut und Spiele vorbereitet.

Pünktlich mit Beginn der zweiten Stunde tönten die Tröten und Frau Bendixen holte mit ihrer 1b in einer langen Kinderpolonaise alle Klassen zum Faschingsumzug ab. Die Kinderschlange wurde immer länger, drehte eine Ehrenrunde durch die ganze Schule und besetzte schließlich voller Erwartung die Aula.

Frau Bendixen hielt dem närrischen Volk eine schwungvolle Büttenrede, bei der die Auenwaldkinder begeistert die traditionellen Verse mitsprachen. Und die Frage "Könnt ihr das noch lauter?" wurde begeistert und aus vollen Kehlen beantwortet:
 

Helau! Im Auenwald Radau!

Seid ihr alle bereit für diese tolle Zeit?
Den Winter wollen wir vertreiben
Und wollen ihm den Frohsinn zeigen
Mit Musik und Tanz und Freude
In Verkleidung ihr großen und kleinen Leute.

Wollt ihr alle mitmachen bei unserem Fest?
Dann starten wir jetzt den Dauer-Tanz-Test!

Wir sind alle mit Freude dabei
Egal ob es regnet oder schneit, was es auch sei!

Der Winter ist vorbei,
Unser Tanz kommt herbei!

Helau! Im Auenwald Radau!
 

Die Klasse 4a präsentierte mit Frau Zink ihren Tanz Gangnam Style, bei dem kaum ein Kind oder Erwachsener die Füße still halten konnte.

Schließlich stellte Frau Zink die erlösende Frage: "Habt ihr alle Lust, das mit uns zusammen zu tanzen?" Alle Grundschüler stürmten die Tanzfläche und tanzten - angeleitet von Frau Astronautin Zink mit. Es gab noch weitere Faschingstänze und Partylieder zu betanzen und schließlich explodierten die Konfettikanonen und es ergoss sich glitzernd und blinkend ein bunter Luftschlangenregen über die Tänzer. Als dann auch noch die "Kamelle" aus den Händen von Frau Bendixen flogen (für die schleswig-holsteinischen Kinder kam auch noch die Kurzübersetzung "Sie meint Naschi") und sogar unsere Supersekretärin den Lasso-Tanz mittanzte, war die Faschingsstimmung perfekt.

Eine Schülerin, die erst vor wenigen Wochen an unsere Schule kam und kräftig mitfeierte, wurde gleich von einer Mitschülerin informiert: "So ist es immer zu Fasching bei uns im Auenwald!"

Anschließend ging es für ein liebevoll durch Elternhand gestaltetes Faschingsfrühstück in die Klassenräume. Hier wurde auch das eine oder andere Spiel gespielt und die Kostüme bewundert und erklärt. Dann konnten es die Kinder nicht mehr abwarten und drängten zum Spiel- und Tobeparcours in die Sporthalle. Dort waren so viele Angebote aufgebaut, dass sich die Kinder gut an den einzelnen Stationen verteilen konnten.

Viel zu schnell war das Fest vorüber und die Prinzessinnen, Marsmännchen, Chirurgen und Indianer wurden abgeholt oder von den Schulbussen wieder nach Hause gebracht.

Bis zum nächsten Helau - im Auenwald Radau!

DJ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
01.07.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln