Anschrift Auenwaldschule

 
Abschlussfahrt der 4a nach Hamburg

18.06.2013
 

Bei Kaiserwetter starteten 27 fröhliche Kinder mit Brigitte Spitzmann und ihrem Mann als Begleiter um 7:30 Uhr zu ihrem Ausflug nach Hamburg. Bei der Busfahrt über den Nordostseekanal konnten die Kinder stolz ihr Wissen aus dem Heimat- und Sachunterricht anwenden. Die erste Station waren die Landungsbrücken in Hamburg, wo die reservierte Barkasse schon wartete. Bei der einstündigen Hafenrundfahrt gab es viel Neues zu hören und zu bestaunen: Hafenschlepper, die mit ihren 6000 PS große Containerfrachter ins Fahrwasser bugsieren, (die so klein wirkenden Container auf den Schiffen sind so lang wie ein Ein-familienhaus), viele bis zu 40 m hohe Portalkräne, die 500 Container pro Stunde entladen oder beladen, Schiffe zur Reparatur im Schwimm- oder Trockendock und Lotsenboote, die die Lotsen an Bord bringen oder abholen.

Im Tierpark Hagenbeck angekommen, wurde erstmal an einem Platz im Schatten ein leckeres Picknick genossen. Neben vielen interessanten Tieren wie Gorillas, Eisbären, Pinguinen, Walrossen, Pfauen, Strauß, Tigern, Kängurus und Tigern, war die Elefantenfütterung der Hit. Immer wieder holten sich die Schüler das vom Tierpark vorbereitete Gemüse und Obst, um es den Elefanten zu reichen, die es mit dem Rüssel dankbar annahmen. Besonders niedlich war das "kleine" Elefantenbaby, das nach der Fütterung im Wasser tollte.

Nach einer "erstaunlich ruhigen" Rückfahrt ging der ereignisreiche Ausflug um 18 Uhr mit der Ankunft an der Schule zu Ende.

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
01.07.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln