Anschrift Auenwaldschule

 
Schulsanitätsdienst

16.06.2013
 


Unter Anleitung von Angelika Polzien prüft eine angehende SchuIsanitäterin der Auenwaldschule Regionalschule die Atmung einer „bewusstlosen“ Mitschülerin.

Ab dem Schuljahr 2013/14 gibt es an der Auenwaldschule einen von Schülern der Regionalschule getragenen Sanitätsdienst. Dazu ließen sich 16 Schüler, Schulsozialarbeiter Tore Wächter und Lehrer Patrick Baarck an einem Samstag und Sonntag Mitte Juni von der hauptamtlichen DRK-Ausbilderin Angelika Polzien aus Idstedt („hochgradig kompetent und motiviert“, so Lehrer Baarck) in alle Hilfsmaßnahmen vom Verband bis hin zur Wiederbelebung einweisen. Dieser Sanitätsdienst wird ebenfalls für die Grundschüler der Auenwaldschule da sein.

Auch eine Erstausstattung gab es vom DRK, weitere Helferutensilien müssen noch beschafft werden. Der sachlich wichtigste Wunsch ist allerdings an einen großzügigen Sponsor gebunden, den man derzeit noch nicht gefunden hat: Im Aulabereich der Schule soll ein Defibrillator installiert werden. Dieser würde auch die Sicherheit all derer erhöhen, die sich unabhängig von Schulveranstaltungen, z.B. als Vereinsmitglied oder Kursteilnehmer, im Gebäude aufhalten. Wer fühlt sich aufgerufen, einen solchen Lebensretter zu bezahlen?

st.

 

 

pdf-Datei

21.06.2013

Schüler werden Sanitäter
Schleswiger Nachrichten
(345 KB)

 

 

Letzte Aktualisierung am:
01.07.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln