Anschrift Auenwaldschule

 
Endlich bist auch du da!

08.08.2013
 

Lange wurde auf diesen Tag hingefiebert. Mamas, Papas, Omas, Opas und alle anderen Verwandten und Freunde unserer neuen Erstklässler waren mindestens genauso aufgeregt, als sie am Donnerstagmorgen aufwachten und der Tag der Einschulung starten sollte.

Mit einem gemeinsamen Einschulungsgottesdienst in der Böklunder Kirche mit den beiden Pastoren Herrn Tauscher und Herrn Tischmeyer wurde dieser Tag eingeläutet. Gut gelaunt und bis zur Nasenspitze aufgeregt kamen die neuen Schulkinder bepackt mit Schulranzen und Schultüte in unserer Auenwaldschule an. Ein Kind allerdings wurde schon an der Kirche zünftig von einem bunt geschmückten Trecker abgeholt und vor der Schule vorgefahren. Viele Auenwaldler trauten kaum ihren Augen und schauten überrascht aus den Fenstern und Türen, um das tolle Gefährt und den strahlenden Ehrenfahrer zu bestaunen.

Bevor es allerdings mit der Einschulungsfeier losgehen konnte, stand erst einmal ein Fotoshooting neben einer Tafel, auf der das Einschulungsdatum stand, an. Mit dem blitzenden Schulranzen auf dem Rücken, der gut gefüllten Schultüte in der Hand und einem Kribbeln im Bauch wurden alle Kinder fotografiert. Was mit diesen Bildern passiert, wollen wir an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Der Parkplatz wurde immer voller und voller und auch die Aula füllte sich bereits mit vielen Gästen und Freunden unserer Schule.

Für unsere Ehrengäste waren natürlich in den ersten Reihen Plätze reserviert, sodass sie alles ganz genau sehen und hören konnten.

Der Grundschulchor begrüßte alle Besucher und lockerte die doch etwas vor Aufregung angespannten Gesichter der Eltern. Die vierte Klasse präsentierte ein kurzes Sprechstück, das sie mit Boom Whackers begleiteten. Auch die zweiten Klassen begrüßten die neuen Schulkinder mit einem Lied und zeigten ihnen, dass sie sich auf ihre neuen Mitschüler freuen.

Zusammen mit Annette, der Hauptperson eines Kinderbuches, das von der Zeit der Einschulung berichtet, durften alle Gäste noch einmal erleben, wie es ist, sich auf die Schule zu freuen und doch ein bisschen ein mulmiges Gefühl und Spannung zu erleben, bis man endlich ein Schulkind ist. Nach dieser Geschichte wurden alle Kinder namentlich aufgerufen und durften mit ihrem Ranzen nach vorne treten, um ihre neue Klassenlehrerin zu begrüßen. Mit einem letzten Winken zu den Eltern liefen die frisch gebackenen Schulkinder zusammen mit ihrer Lehrerin in den neuen Klassenraum und durften die erste Schulstunde erleben.

In der Zwischenzeit konnten die Eltern sich bei Kaffee und einem kleinen Schnack von der Aufregung erholen. Die vierte Klasse hatte mit ihrer Klassenlehrerin Frau Stubenrauch liebevoll Kaffee gekocht und am Vortag leckeres Blätterteig-Salzgebäck hergestellt. Die freundlichen Frage: „Kann ich Ihnen einen Kaffee anbieten?“, die die Schüler häufig stellten, zauberte auf die Gesichter der wartenden Erwachsenen ein Lächeln. Es wurde gut gelaunt eine Riesenmenge Kaffeebecher gespült und das Spendensparschwein der Klasse 4 wurde so gut gefüttert, dass das eine oder andere Extra-Eis auf der Klassenfahrt im September ganz sicher drin sein dürfte!

Schnell war die erste Schulstunde in der Klasse vorbei und die Eltern durften den Klassenraum und – darauf sind die neuen Schulkinder immer besonders stolz – den eigenen Sitzplatz bewundern.

Mit sichtlich entspannteren Gesichtern verließen alle neuen Erstklässler zusammen mit ihren Einschulungsgästen die Schule. Fest im Gepäck befand sich auch ein kleines Buchsbäumchen, Symbol für unsere Auenwaldschule, das nun bei jedem Kind zu Hause heranwachsen wird.

Wir wünschen allen frisch gebackenen Schulkindern eine tolle, spannende, erfolgreiche, lustige, ereignisreiche Schulzeit und können die Klassen 2a und 2b nur unterstützen, indem wir, wie sie in ihrem Liedvortrag, sagen: „Endlich bist auch du da! Wir rufen laut Hurra!“

MS

 

 

pdf-Datei

12.08.2013

Einschulung der Klassen 1a und 1b in die Auenwaldschule
Schleswiger Nachrichten
(240 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.07.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln