Anschrift Auenwaldschule

 
Feuer und Flamme in der Universität Flensburg

25.09.2013
 

Feuer und Flamme in der Universität Flensburg Kinder mögen es spannend, sie lieben Überraschungen und wollen zum Staunen gebracht werden.

Da kam uns die Einladung der Flensburger Universität gerade recht. Am 25. September 2013 fuhren die beiden dritten Klassen der Auenwaldschule zu einem „Kinder-Studientag“ in das Flensburger Audimax. „Ihr studiert heute Chemie“, so wurden wir begrüßt, „und euch erwarten heute spannende Experimente!“

Gebannt schauten die Kinder zu, wie sich mit Helium gefüllte Ballons in Flammen auflösten. Ebenso staunten sie über explodierende Wachskerzengase oder ähnliches.

Wir Lehrer waren gleichfalls fasziniert, jedoch auch beruhigt über den nötigen Sicherheitsabstand, der sich durch die Sitzanordnung eines richtigen Uni-Hörsaales ergab. Am Schluss gab es auch mahnende Worte, dass diese Experimente nur im Beisein von Erwachsenen durchgeführt werden sollten.

Alle Kinder applaudierten nach Studentenmanier durch langanhaltendes Klopfen auf die Klapptische, die sich vor jedem Kind befanden.

Das war ein HSU-Unterricht der ganz besonderen Art und er wird sicher ganz lange in Erinnerung bleiben.

Die Schüler waren jedenfalls „Feuer und Flamme“ - wie es der Titel der Veranstaltung versprach.

RN

 

Universität Flensburg

Die Klassen 3a und 3b der Auenwaldschule fuhren mit einem Bus nach Flensburg. Es waren auch Klassen aus anderen Schulen da. Wir waren in einem Hörsaal. Dort haben uns Anne und Markus Experimente vorgeführt:
Es waren drei Ballons, die mit Helium gefüllt waren. Ein brennender Stock wurde an die Ballons gehalten. Die Ballons platzten. Peng!

Da Fett und Wachs auf dem Wasser schwimmen, kann man solche Brände nicht mit Wasser löschen, sondern nur mit einer Decke ersticken.

Es wurde gemessen, dass eine Kerze mehr als 700 Grad heiß werden kann.

Ungefähr um 11 Uhr fuhren wir wieder zur Schule zurück. Das war ein aufregender Tag!

Die Erlebnisredaktion der Klassen 3a und 3b

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
24.07.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln