Anschrift Auenwaldschule

 
Mathematik-Olympiade 2014

14.11.2014
 

Am Freitag, dem 14.11.2014 war es nun so weit, die Mathematik-Olympiade stand vor der Tür. Nach einem Vorbereitungskurs mit zwanzig Schülern aus den dritten und vierten Klassen wurden sechs Schüler ausgewählt, um zur Regionalrunde der Mathematik-Olympiade zu fahren und unsere Schule zu vertreten. Kurz vor zehn Uhr ging es mit der Unterstützung einiger Eltern auf den Weg nach Flensburg ins Audimax der Universität. Insgesamt waren über 50 Teams aus den vierten Klassen und 18 Teams aus den dritten Klassen der Region anwesend.

Nach einer Begrüßung und der Vorstellung des Zeitplans wurden die Eltern und Lehrer aus dem Hörsaal verwiesen und die Kinder durften in Zweierteams knobeln. In dem einen Hörsaal vertraten zwei Kinder der 3a unsere Schule und in dem anderen Hörsaal knobelten zwei Teams der 4a. Nun hatten sie alle zwei Stunden Zeit zum Rechnen und Bearbeiten der Aufgaben. Es zählte nicht nur das Ergebnis, sondern auch der Weg. Nach der Bearbeitungszeit kamen die Kinder erschöpft und hungrig in die Mensa, hier erwartete sie ein gesponsertes Mittagessen, eine vegane Bolognese mit Nudeln, die erst kritisch begutachtet wurde, aber dann doch aufgegessen wurde. Während der Professor mit seinem Team die Aufgaben korrigierte, schauten wir uns das ganze Uni-Gelände an.

Zwischendurch legten wir noch eine Runde Discgolf ein. Die Kids beobachteten einen jungen Mann, der mit einer Frisbee auf einen Ständer mit einem Kettennetz warf. Ziel ist es, mit der Frisbee in das Netz zu treffen. Dies probierten unsere Schüler dann auch aus und vergaßen dabei fast die Zeit. Als es dann doch etwas kalt wurde, entschlossen sie sich doch auch noch den angebotenen Film zu schauen.

Gegen 15 Uhr war es dann soweit, die Aufgaben wurden im Audimax vorgestellt und besprochen. Einige Erwachsenenköpfe kamen hier ganz schön ins Grübeln. Anschließend wurden die Sieger geehrt. Hier belegten eines unserer Teams der vierten Klassen Platz 4. Die anderen vier bekamen eine Teilnahme-Urkunde. Es war wieder eine tolle Erfahrung und zeigt, dass Mathematik nicht nur Rechnen, sondern auch Ausprobieren und Knobeln beinhaltet und dadurch wird es richtig spannend. Herzlichen Glückwunsch an alle sechs Kinder.

Es war toll, dass ihr unsere Schule vertreten habt.

Ein großes Dankeschön gilt den Eltern, die gefahren, gewartet und unterstützt haben.

KO

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
25.07.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2016 / 2017
Schuljahr 2015 / 2016
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln