Anschrift Auenwaldschule

 
Sexualerziehung
an der Auenwaldschule Grundschule Böklund

09.06.2015
 

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen waren schon ganz aufgeregt: Für den heutigen Tag war das Babybaden geplant und ein echtes Baby, erst 4 1/2 Monate alt, sollte in der Aula im Beisein aller Viertklässler in einem Eimer gebadet werden.

Bereits seit 17 Jahren führt die Hebamme Annegret Lund die Sexualerziehung an der Auenwaldschule durch. Mit großem Einfühlungsvermögen und auf Augenhöhe mit den Kindern war bereits in zwei Projekttagen für jede vierte Klasse die Pubertät, die anstehende Veränderung des Körpers und auch Schwangerschaft und Geburt genau beleuchtet worden. Viele unterschiedliche Materialien, die zum großen Teil durch Annegret Lund selbst erstellt worden waren, ermöglichten einen anschaulichen Unterricht mit allen Sinnen. So dienten kleine Getreidesäckchen dazu, ein Gefühl für die Größe und das Gewicht eines ungeborenen Kindes zu entwickeln und ansprechende Sachfilme halfen, das sensible Thema weiterführend zu vermitteln. In einer Mädchenstunde wurde genau erläutert, was eigentlich mit dem Körper passiert, wenn die Periode einsetzt – und vor allem, was man tun kann, wenn es dann soweit ist.

Zusammen mit den Jungs wurde dann endlich in einem großen, durchsichtigen Eimer ein echtes Baby gebadet. Ganz still war es in der Aula, als das kleine Mädchen vorsichtig in den Eimer gehoben wurde. Dort nahm sie sogleich die Körperhaltung wie im Mutterleib ein und tat ihr Vergnügen über das warme Bad fröhlich und lautstark mit. Auch eine schwangere Frau war da. Mithilfe eines Fasermalers wurde auf dem Bauch eingezeichnet, wo das Baby gerade lag und die Herztöne des Ungeborenen hörbar gemacht.

Diese Erfahrung und vor allem die liebevolle und kindgerechte Vermittlung des Wunders rund um Schwangerschaft und Geburt begeisterten die Kinder sehr. Annegret Lund, die großen Wert auf Empathie und Respekt im Umgang miteinander legt und sich die Stärkung und Bewusstmachung der Eigenkompetenz der Kinder als großes Ziel ihrer Projekttage setzt, sei unser herzlichster Dank ausgesprochen. Wie in jedem Jahr war auch dieser Projektunterricht für uns alle ein riesiger Zugewinn.

DJ

 

 

pdf-Datei

12.06.2015

Baby zu Besuch in der Grundschulel
Schleswiger Nachrichten
(243 KB)

 

 

Letzte Aktualisierung am:
25.07.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln