Anschrift Auenwaldschule

 
Natur und Umwelt genießen

Herbst 2014
 

Der Spätsommer und der Herbst 2014 waren sehr schön, so dass die Kinder der Arbeitsgemeinschaft "Natur und Umwelt erleben" mit ihrer Lehrkraft gerne in den Wald gingen. Bei dem schönen Herbstwetter konnten viele Beobachtungen gemacht werden: Pilze z.B. gibt es in allen Formen und Größen - und sie wachsen manchmal an völlig unerwarteten Stellen. Die Blätter färbten sich in den unterschiedlichsten Gelb-, Braun- und Rottönen. Sogar Waldhöhlen wurden entdeckt und Herbstfrüchte zum Basteln für den Basteltag gesammelt. Wir konnten Waldarbeiter über Neuanpflanzungen befragen und gelegentlich wurde einfach nur im Wald gespielt: Wir haben uns versteckt oder sind auf Baumstämmen geklettert.

Bei Regenwetter konnten wir nicht so gut rausgehen, aber wir hatten natürlich trotzdem gute Ideen: So wurde ein schönes Herbstgedicht in Schönschrift abgeschrieben, dazu gemalt und anschließend wurde das ganze Gedicht einlaminiert. Als Rahmen für das Gedicht dienten Naturmaterialien, die wir zuvor im Wald gesammelt hatten (Stöcke, Zapfen und Bucheckernhülsen), die liebevoll aufgeklebt wurden.

CS

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
26.07.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2016 / 2017
Schuljahr 2015 / 2016
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln