Anschrift Auenwaldschule

 
Mein erster Schultag

02.09.2015
 

Endlich war es heute soweit! Der erste Schultag stand für 48 aufgeregte ABC-Schützen im Kalender eingetragen. Gemeinsam mit den noch aufgeregteren Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkel und Tanten, Paten und Verwandten machten sich die neuen Schulkinder zunächst auf den Weg in die Kirche, um den ersten Schultag mit einem Gottesdienst zu feiern. Hier wurde gesungen und einem Puppenspiel gelauscht und zugeschaut.

Anschließend ging es in die Schule, um nun endlich ein „echtes“ Schulkind zu werden, denn die Einschulung mit dem Aufrufen der Kindernamen stand ja noch bevor. Vor der Schule war die traditionelle Tafel mit der Aufschrift „Mein erster Schultag am 02.09.2015“ vorbereitet und Vertreter der Hasenfamilie warteten auf die neuen Erstklässler, um ein gemeinsames Erinnerungsfoto zu schießen. Leider ließ die Sonne so manches Mal auf sich warten und so mussten wir unter einen schützenden Baum umziehen, damit die tollen Schultüten, Schulranzen und natürlich die Kinder nicht so nass wurden, während viele Fotos gemacht wurden.

In der Aula waren schnell alle Plätze belegt und die Aufregung der Großen und Kleinen war zum Greifen nah. Mit dem Auenwald-Lied begrüßte der Chor begleitet von den vierten Klassen alle Anwesenden und verbreitete gleich noch bessere Laune und verkündete den Beginn der Feierstunde.

Nach der Begrüßung von Frau Juhász lud der Chor alle Gäste ein, das nächste Lied gemeinsam zu gestalten und schnell machten alle Kinder und Erwachsenen bei „Weißt du was ich tu?“ mit. So konnten man ein heimliches Nicken, ein kurzes Lächeln oder ein Winken im Publikum sehen und so manches Gesicht war nach diesem Lied von einer gewissen Anspannung befreit.

Auch die Zweitklässler wollten ihre neuen Mitschüler begrüßen und präsentieren zunächst ein plattdeutsches Gedicht und anschließend einen ABC-Rap. Wie die Profis standen die Kinder vor dem großen Publikum und keiner sollte vermuten, dass sie erst im letzten Jahr selbst mit Schultüten in der Hand auf ihren ersten Schultag hinfieberten.

Die Geschichte „Der Ernst des Lebens“, die von der kleinen Annette erzählt, die mit gemischten Gefühlen ihrem ersten Schultag entgegensah wurde mit Unterstützung einer Bildershow vorgelesen und entlockte den Gästen ein überraschtes Lächeln, als sich der „Ernst des Lebens“ von Annette als ein netter Mitschüler entpuppte.

Nun sollte es aber endlich an die Verkündung der Klassen und Namen gehen. Ausgestattet mit einem Starter-Paket für die ersten Tage in der Schule, standen die Klassenlehrerinnen der neuen Klassen 1a und 1b vorne in der Aula und begrüßten jeden Schüler und jede Schülerin mit großer Freude.

Nachdem alle Verwandten der neuen Schulkinder noch schnell das erste Klassenfoto schießen konnten, machten sich die Kinder auf den Weg in ihre Klassen, um die erste gemeinsame Unterrichtsstunde zu erleben. Die Eltern und Freunde konnten in der Zwischenzeit die Wartezeit für einen Schnack bei Kaffee und Kuchen gut überbrücken. Vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern der beiden vierten Klassen, die das umfangreiche Kuchenbuffet gestellt und betreut haben.

Für die Kinder viel zu schnell war die erste Stunde vorbei und die Klassentüren gingen auf, damit auch die Mamas und Papas einen Blick in das neue Klassenzimmer und vor allem auf den Sitzplatz in der Klasse werfen konnten. Auch hier blitzten die Fotoapparate wieder um die Wette und Erinnerungsbilder wurden gemacht.

Nach einem aufregenden Vormittag ging der erste Schultag in der Schule vorbei und unsere jüngsten Auenwaldler machten sich auf den Weg nach Hause, um dort die Schultüte zu plündern und den Tag noch kräftig bei Kuchen und Saft zu feiern.

Wir wünschen unseren Erstklässlern eine tolle, erfolgreiche, lustige und spannende Schulzeit und freuen uns mit euch, dass ihr nun endlich auch Schulkinder seid und eure Schulzeit bei uns beginnen dürft!

MS

 

 

pdf-Datei

Oktober 2015

Einschulung 2015
Südangeln Rundschau
(283 KB)

pdf-Datei

09.09.2015

Einschulung in Schleswig und Böklund
Schleswiger Nachrichten
(322 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2018 / 2019
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2016 / 2017
Schuljahr 2015 / 2016

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln