Anschrift Auenwaldschule

 
Die Schneekönigin lässt es in der Aula schneien

17.12.2015
 

Gespannt warteten die Kinder auf das diesjährige Theaterstück der Bühne Morgenstern. Hier und da wurde sogar bei den Aufbauarbeiten des Bühnenteams um die Ecke geluschert und neugierige Blicke wurden in den großen Bus geworfen, mit dem das Team der Bühne Morgenstern auf den Schulhof gekommen war.

Dann endlich – um 10:00 Uhr – war es so weit. Als alle Kinder einen Platz gefunden hatten, an dem sie gut sehen konnten, wurde es mäuschenleise. Es sollten gut eineinhalb Stunden Spannung, Spaß und jede Menge wohltuende Reize für Auge, Ohr und Herz geben.

Die beiden besten Freunde Kai und Gerda erfuhren durch die Großmutter von der Existenz der Schneekönigin. Einst war ein furchtbarer Spiegel des Teufels in Abertausende von Stückchen zersplittert. Einige dieser Splitter hatten die Schneekönigin kalt im Herzen werden lassen – sogar ihr Wohnort war kalt und einsam.

Die beiden Kinder liebten Rosen über alles, die Sonne, die Blumen und das Spiel miteinander. Umso schlimmer war es dann, dass die Schneekönigin tatsächlich zu Kai kam und ihm einen Splitter ins Herz und ins Auge hauchte. Schnell wurde Kai herzlos und kalt. Greta aber gab nicht auf und setzte alle Energie daran, Kai zu erlösen. Auf dem Weg zu ihrem Kai traf sie Räuber, Rentiere, Raben, einen König mit seiner Frau und die Bewohner der kalten Regionen. Sie erhielt einen wärmenden Mantel, Stiefel, Fausthandschuhe, einen Muff und jede Menger guter Wünsche.

Am Schluss gelang ihr doch – und da waren alle Kinder sehr froh – ein Happy End. Ihre Tränen spülten die furchtbaren Splitter aus Herz und Auge ihres Freundes und beide konnten sich glücklich in die Arme fallen.

Die Bühnendarstellung war kindgerecht, intensiv und wunderschön – dies war an den Augen der Kinder, am Mitfiebern mit den Hauptcharakteren, am Schreckmoment bei den wunderbaren Theater-Pyro-Effekten und an der Begeisterung, mit der durch Zurufe versucht wurde, den in Bedrängnis geratenen Kindern zu helfen.

Unser herzlichster Dank geht an die Bühne Morgenstern – die übrigens von den Kindern auch für das kommende Jahr gewünscht wird!

Für alle Auenwaldler
DJ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
18.12.2015
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2016 / 2017
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln