Anschrift Auenwaldschule

 
Schnuppertag in der Gemeinschaftsschule

12.02.2016
 

Mit Beginn des zweiten Halbjahres beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe vier eine besonders spannende Zeit. Im Sommer besuchen sie nämlich nicht mehr die Grundschule, sondern gehen auf eine weiterführende Schule und gehören dann zu den „Großen“, wie sie selber gerne sagen.

Für unsere „Großen“ der Grundschule war heute der erste Schnuppertag an einer möglichen neuen Schule.Die Gemeinschaftsschule im Haus lud beide vierten Klassen ein, einmal am Unterricht der fünften Klassen teilzunehmen.

So machte sich am Donnerstag die 4a und am Freitag die 4b auf den Weg auf die andere Seite des Gebäudes. Gut gelaunt und vor allen Dingen sehr gespannt, wurden die Kinder von Frau Westphal und Frau Thimm in der Aula begrüßt. Nach einer kurzen Information, was uns alles erwarten sollte, durften wir Wünsche äußern, welche Räume wir uns nach den beiden Unterrichtsstunden und dem Besuch der Cafeteria noch gerne ansehen wollten.

Auf die Frage kam eine spontane Antwort einer Schülerin: „Dein Büro!“ Frau Westphal und Frau Thimm waren sehr überrascht, aber sagten natürlich zu und so machten wir uns noch vor der Unterrichtsstunde auf, die beiden Büros im Verwaltungstrakt zu besichtigen.

Auch dem Kunst- und Textilraum wurde ein Besuch abgestattet. Anschließend wurden wir von den Klassenlehrerinnen der beiden fünften Klassen abgeholt und mit in die 5a und 5b genommen. Ein wenig schüchtern und zurückhaltend suchten wir uns einen Platz im Raum und stellten uns nach einer Begrüßung erst einmal vor. Schnell entdeckten wir „alte“ Mitschüler und das Eis war schnell gebrochen.

Viel zu schnell gingen die ersten Stunden rum. An den beiden Tagen wurden unterschiedliche Fächer gezeigt und so können wir uns nun über die Fachbereiche Kunst, NaWi, Weltkunde und Deutsch miteinander austauschen. Einige Kinder arbeiteten mit einem sehr lustigen Text in einer Quatschsprache, andere experimentierten mit Stromkreisen und Propellerbauten, erfuhren etwas über Kinderarbeit oder bastelten gemeinsam eine schöne Fensterdekoration im Team mit den „Großen“.

Besonders aufgeregt waren die Viertklässler, als sie hörten, dass sie auch mit auf den Schulhof der Gemeinschaftsschule gehen durften. So wurden die Spielgeräte schnell erobert und ein Schnack mit Mitschülern gehalten.

Insgesamt konnten wir zwei Stunden am Unterricht der Fünftklässler teilnehmen und einen Eindruck gewinnen, wie der Unterricht nach den Sommerferien weitergehen könnte. Sooo viel anders als bei uns ist es gar nicht…melden, zuhören, aussprechen und Neues lernen, das kennen wir auch alles aus der Grundschule. Aber es gibt viele neue spannende Dinge zu lernen und darauf freuen wir uns sehr.

Nach den Unterrichtsstunden durften wir noch eine Stärkung in der Cafeteria einnehmen. Es gab ein Getränk für jeden und eine Laugenbrezel, die wir uns alle gut schmecken ließen. Frau Thimm kam zu uns und wir konnten noch jede Menge Fragen stellen und auch den einen oder anderen Raum ansehen.

So schauten wir im Chemieraum vorbei und uns wurden selbst gezüchtete Kristalle präsentiert, im Musikraum konnten wir einen musikalischen Beitrag der fünften Klasse hören, die diesen gerade einübten und auch die Schülerbücherei wurde von uns sofort genauestens inspiziert.

Es waren zwei aufregende und spannende Tage, die uns schon wieder ein Stückchen näher an den Übergang zur weiterführenden Schule gebracht haben. Wir hatten viel Spaß und freuen uns schon darauf, nach dem Sommer auf eine weiterführende Schule zu gehen.

Vielen Dank an die Kolleginnen, Kollegen und die Klassen 5a und 5b der Gemeinschaftsschule für die Einladung zum Schnuppertag.

Für unsere großen Viertklässler
MS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2018 / 2019
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2016 / 2017
Schuljahr 2015 / 2016

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln