Anschrift Auenwaldschule

 
Helau! Helau! Auenwald-Radau!

24.02.2017
 

Da Fasching in diesem Jahr sehr spät liegt, war es draußen schon fast hell, als die ersten phantastisch kostümierten Kinder die Schultür passierten: Feen, Cowboys, ein Nachtschatten, Rotkäppchen samt Wolf, Prinzessinnen, Schneewittchen, Vampire, Gruselmonster, Sternenkrieger, Indianer und Squaws, Einhörner, Kängurus, Hippies und viele bunte Wesen mehr strömten aufgeregt in das Schulgebäude. Perücken wurden schnell noch gerade gerückt, im Lehrerzimmer der Lippenstift nachgezogen und dann ging es auch schon an den Aufbau in der Turnhalle.

Mithilfe der Unterstützung unserer Praktikanten der Universität Flensburg und unter der federführenden Regie unserer als Olaf kostümierten Frau Petersen, die gemeinsam mit Frau Okur-Zink (kleines Känguru) eine Winter-Olympiade in der Sporthalle durchführte, entstand ein wahrer Abenteuerparcours.

Zunächst einmal aber holte die 3a zusammen mit dem kleinen Känguru in einer riesigen Kinderschlange alle 198 Kinder, die Lehrkräfte und alle in Schule beteiligten ab, um in der Aula eine Party zu feiern. Die Lehrkräfte ließen Konfetti regnen, die Musik dröhnte und es wurden ausgelassene Partytänze getanzt. Das kleine Känguru entpuppte sich als absoluter Guter-Laune-Bär. Schnell waren die Gesichter gerötet und alle Kinder lachten und tanzten mit.

Im Anschluss war der Durst entsprechend groß, sodass alle Kinder erst einmal zur Trinkpause in die Klassen gingen. Die einzelnen Klassenstufen gingen umschichtig für jeweils eine Stunde in die Sporthalle, um sich in den unterschiedlichsten „Winterdisziplinen“ zu messen.

Es galt, mit Waveboards um Hütchen zu fahren, auf Teppichfliesen Schlittschuh zu laufen, über Bänke zu rodeln, Berge zu besteigen, Schneeballschlachten auszufechten und auf Rollbrettern bäuchlings durch Tunnel zu steuern. Der Spaß war den Kindern deutlich anzusehen. Auch hier unterstützten uns die Unipraktikanten ganz hervorragend.

In den Klassen wurden derweil die Köstlichkeiten verzehrt, die die Kinder mitgebracht hatten: Vom Spießefrühstück über das Köstlichkeiten-Büffet und den Melonen-Hai bis hin zu als Indianer verkleideten Minischokoküssen konnte das Auge in allen Klassen mitgenießen.

Die Stimmung kochte beim Zeitungstanz, bei der Reise nach Jerusalem und beim Luftballonschnappen.

Vielen Dank an alle, die diesen Tag zu einem solchen Genuss gemacht haben. Vielen Dank für Sportaufbauten, Stationsbetreuung, leckere Büffetgestaltung, Kostümierung und Aufräumdienste.

Der Auenwaldradau zieht jetzt ins Wochenende!

DJ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
24.02.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln