Anschrift Auenwaldschule

 
Lauftag 2016

30.09.2016
 

Bereits gestern hatten unsere kleinen Auenwaldler sorgenvoll in den Himmel geschaut, weil nach vielen Wochen des schönen, sonnigen, fast sommerlichen Wetters ausgerechnet gestern der Himmel alle Schleusen öffnete und Unmengen Wasser zu Boden schickte.

Heute Morgen schauten nicht nur die kleinen Auenwaldler sorgenzerknittert in den Himmel – vor allem, als etwa 30 Minuten vor dem Start noch einmal ein heftiger Regenguss abregnete. Kinder, die sich ein Ziel gesetzt haben, sind aber gar nicht so leicht davon abzubringen. Daher machte sich eine große Erleichterung breit, als die Sportkollegen entschieden: „Es wird gelaufen – es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um Ausdauer. Also lauft vorsichtig, damit niemand auf dem nassen Boden stürzt.“

An der Auenwaldschule ging es nämlich heute nicht nur um einen ganz normalen Lauftag, sondern über einen lange und liebevoll vorbereiteten Sponsorenlauf. Unser Förderverein hatte vier Jahre nach dem letzten Sponsorenlauf wieder in die Hände gespuckt und gemeinsam mit der Fachschaft Sport ein Laufprojekt auf die Beine gestellt.

Zunächst hatten die Kinder sich im Rahmen der Schülermitbestimmung für ein Spielgerät, das auf dem Schulhof aufgebaut werden soll, entschieden. Der Förderverein bastelte Sponsorenkarten, formulierte Elternbriefe, backte Kuchen, kochte Kaffee, kaufte und verteilte Unmengen Motivationshilfen (kleine Naschis für die Kinder) und feuerte nicht zuletzt die wackeren Läufer an.

Man kann sagen, dass die Kinder wirklich kämpften, damit möglichst viele Laufminuten zusammen kamen. Lehrkräfte liefen mit, Praktikanten und auch Eltern.

Unsere ganz besonderen Gäste, die künftigen Schulkinder aus dem Böklunder Kindergarten, liefen wie „kleine Rennmäuse“ Runde und Runde und schafften Laufzeiten, die auch die Erzieherinnen nicht unbedingt erwartet hatten. Die jüngsten Läufer strahlten über das ganze Gesicht und durften zu Recht stolz auf ihre Leistung sein. Am Ende des Lauftages konnten sie schon Urkunden und einen Pokal mit in den Kindergarten nehmen.

Für die Schulkinder hieß es, ganz genau auf die Minuten zu achten, denn die Sponsoren hatten je fünf gelaufene Minuten einen vorher vereinbarten Betrag ausgelobt. Das war natürlich eine Riesenmotivation. Und so drehten auch die größeren Läufer Runde um Runde um den Sportplatz.

Die Mitglieder des Fördervereins errechneten unmittelbar nach Ende des Laufes für jedes Kind den erlaufenen Sponsorenbetrag – wie hoch genau die Spenden-Summe sein wird, erfahren wir sicher sehr bald. Eines darf aber verraten werden: Das Spielgerät kann sicherlich bald bestellt werden.

Auf dem Abschlussfoto, das schließlich in der Aula angefertigt wurde, weil sich draußen dann doch wieder die Himmelsschleusen sehr weit aufgetan hatten, strahlten alle Kinder, die 90 Minuten durchgehalten hatten, um die Wette – und es waren so viele Kinder, das sie fast nicht auf ein Foto passen wollten.

Wir danken dem Förderverein, der immer so schöne Ideen für unsere Kinder hat und diese so liebevoll umsetzt für die Organisation und Durchführung des Sponsorenlaufs und unserer Fachschaft Sport für das zuvor bei den Schülern durchgeführte Voting, die unzähligen Urkunden, die es nun zu schreiben gilt und für die Organisation dieses schönen Tages.

DJ

 

 

pdf-Datei

Dezember 2016

Hängebrücke erlaufen
Südangeln Rundschau
(363 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln