Anschrift Auenwaldschule

 
Sommerfest 2017

16.06.2017
 

Viele fleißige Hände wuselten am heutigen Freitag nach Unterrichtsschluss in der Schule herum, um das von den Kindern lang ersehnte Sommerfest vorzubereiten. Auf dem Schulhof warteten tolle Spielangebote auf alle Kinder. Auch das Cafeteria-Team der ersten Klassen und die Grill- und Getränke-Teams der vierten Klassen bereiteten ihre Stände vor.

Um 15:00 Uhr sollte das Fest beginnen. Viele Kinder kamen nicht alleine, sondern brachten ihre Eltern und Geschwister, manchmal sogar Großeltern und Tanten oder Onkel mit. Ganz besonders freuten wir uns über unsere künftigen Schulkinder, die ebenfalls eingeladen waren und mit uns feiern wollten. Alle Gäste trafen sich in der Aula, in der sie nach einer kurzen Begrüßung das derzeitige Lieblingslied der kleinen Auenwaldler hören und sehen konnten. Mit allen Kindern gemeinsam wurde das in Zulu und Englisch geschriebene Lied „Siya hamba“ gesungen. Nach diesem Beitrag startete unser Fest mit einem lauten Plopp aus der Korkenpistole und den Worten: „Das Sommerfest 2017 ist eröffnet“.

In Windeseile verteilten sich die kleinen und großen Gäste im Schulgebäude und auf dem Schulhof. Die ersten Kuchen, Muffins und ein Schluck Kaffee wurden genossen. Andere entschieden sich für eine Grillwurst und suchten sich einen Platz an den bereitgestellten Tischen. Die Schminktische waren im Nu voll besetzt und es bildete sich eine ziemlich lange Schlange wartender Kinder. Bald bevölkerten Piraten, Einhörner, Blumenmädchen, Mäuse und viele andere mehr unseren Schulhof. Es war ein wirklich buntes Treiben. Immer mehr Mütter holten sich Stühle und unterstützten das Schminkteam, um den Heerscharen an schminkwilligen Kindern gerecht zu werden.

Auch die Spielstände waren immer gut besucht. So konnte man versuchen, Münzen in Gläser fallen zu lassen, die in einem gefüllten Aquarium standen. Es gab ein Airhockeyspiel, Wassereimer wurden geschleppt um einen an einer Schranke hängenden großen Eimer zu füllen, der schließlich die Schranke anhob. Auch konnten Tischtennisbälle in Becher oder Tennisbälle in Eimer geworfen werden. Ein Riesenmikado lud zum Spielen ein und Dosen fielen scheppernd zu Boden.

Überall hörte man Lachen und viele Eltern nutzten die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Auch der Förderverein war in diesem Jahr wieder mit von der Partie und sorgte mit dem Mega-Kicker für viel Fußballspaß unter allen Kindern. Einige Kinder konnten gar nicht genug bekommen und stellten sich, nachdem sie das Spielfeld verlassen mussten, gleich wieder an.

In der Aula fand auch die eine oder andere Leseratte neues Lesefutter und auch die Bücherwürmer kamen nicht zu kurz. So wanderte so manches Buch in die mitgebrachte Tasche und wartet nun darauf, zu Hause in tolle Abenteuer entführen zu dürfen.

Nach zwei Stunden Spiel, Schnack und jeder Menge Spaß, hieß es schon wieder „Zeit zum Aufräumen“. Hand in Hand wurde auch hier ganz schnell gearbeitet, sodass nach kurzer Zeit die Schule und der Schulhof wieder so aussahen, wie wir es vom normalen Schulalltag kennen.

Ein herzliches Dankeschön geht an:
♥ Elternbeirat und alle organisierenden Eltern, die sich mit viel Energie und Elan in die Ausgestaltung des Festes gegeben haben
♥ alle helfenden Hände, die Kuchen verkauft, Spiele betreut, Würstchen gegrillt, Saft und Selters ausgeschenkt, Kaffee gekocht und viele Dinge mehr gemacht haben
♥ den Förderverein der Grundschule, der mit dem Mega-Kicker einen tollen Beitrag zu unserem Fest geleistet hat
♥ unser Hausmeister-Team, das uns bei allen Fragen und Anliegen, bei Auf- und Abbau wieder tatkräftig zur Seite stand.

MS

 

 

pdf-Datei

August 2017

Sommerfest 2017
Südangeln Rundschau
(537 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln