Anschrift Auenwaldschule

 
Klasse! Wir singen

17.06.2017
 

Viele Musik- und Chorstunden der letzten Wochen hatten die Auenwaldler fleißig eine Liederauswahl geübt, um am heutigen Tag im Deutschen Haus Flensburg am Liederfest „Klasse! Wir singen“ teilzunehmen. Viele Kinder kamen gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern nach Flensburg – und ein ganzer Bus und ein Großraumtaxi vollgeladen mit etwa 60 Grundschulkindern, Lehrkräften, Kindergartenkindern der Böklunder Kindertagesstädte und Erzieherinnen fuhren direkt von der Schule zum Deutschen Haus.

Tatsächlich alle Kinder hatten daran gedacht, ihr T-Shirt anzuziehen – so waren die Auenwaldler sofort als Teilnehmer des Liederfestes zu erkennen. Hinter dem Deutschen Haus warteten Lehrkäfte, die Klassenschilder schwenkten und alle Kinder mit einem echten Auenwald-Festival-Armband in neon-orange versahen. Nun war die Aufregung förmlich in der Luft greifbar und die Kinder hopsten vor lauter Ungeduld auf der Stelle auf und nieder.

Plötzlich näherte sich ein gelber Helfer Frau Juhász. Gesucht wurden 10 Kinder der Klassenstufe 3 oder 4, die im Chor auf der Bühne ganz vorn stehen sollten und zum „Land der Blaukarierten“ ein kleines Theaterstück spielen sollten! Was für eine Ehre! Natürlich sagten wir in Rücksprache mit den Kindern und den Klassenleitungen sofort zu. 10 Kinder der 3b und 4a durften schon einmal vor allen anderen Kindern das Deutsche Haus durch den Künstlereingang betreten und ganz heimlich hinter einem Vorhang ihre Verkleidung entgegennehmen. Die Kinder wurden mit blau karierten, grün gestreiften, rot gefleckten und gelbgetupften T-Shirts „verkleidet“ und studierten unter der Anleitung einer „gelben Helferin“ eine kleine Choreographie ein. Die Kinder konnten ihr Glück kaum fassen und ihre Aufregung steigerte sich ins Unermessliche: „Was, wenn ich etwas falsch mache?“, „Was passiert, wenn ich meinen Einsatz verpasse?“, „Ich glaube, ich habe den Liedtext plötzlich vergessen“, „Darf ich wirklich auf der Bühne tanzen?“ – doch unser „gelber Helfer“ wusste auf alles eine Antwort und war von Anfang an ganz angetan von der Darbietung unserer Auenwaldler.

Anschließend ging es zu den anderen Kindern in den großen Saal. Gleich vorn bei den Richtmikrophonen auf der Bühne standen dann 10 Auenwaldler, die alle Lieder laut mitsangen und sichtlich ihre Rolle sehr genossen.

Unsere Klassen hatten schnell ihre Plätze gefunden. Für alle gab es dann eine kurze Ansage, wie alles ablaufen sollte. Vom „Pipi-Shuttle“ bis zur „Flüster-Konferenz“ war alles hervorragend organisiert und fehlendes Know-How auf unserer Seite wurde durch die eine oder andere Übungseinlage „Dieses Zeichen heißt, dass alle Kinder aufstehen“ ergänzt.

Dann ging es auch schon los – und ein Hit nach dem anderen wurde geschmettert. Es gab sogar einen überdimensionalen Biber, zwei kleine Wölfe, eine Karibik-Band mit bunten Perücken und Blumenkränzen, einen Rockgitarristen, der den Saal zum Kochen brachte und einen ganz hervorragenden Moderator, der wirklich jeden von den Sitzen riss und zum Mitmachen bewegte.

Nach 1,5 Stunden Party waren wir alle müde gesungen und trafen draußen wieder auf die Eltern bzw. unseren tollen Busfahrer.

Vielen Dank an alle, die uns begleiteten und unterstützten! Wir haben dieses ganz besondere Erlebnis sehr genossen!

DJ

 

 

pdf-Datei

26.04.2017

Tausende Kinder singen bei vier Liederfesten
Schleswiger Nachrichten / Flensburger Tageblatt
(251 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln