Anschrift Auenwaldschule

 
Atemlos durch die Aula

09.02.2018
 

In der frühen Morgendämmerung betraten allerlei merkwürdige Gestalten die Auenwaldschule – Legomännchen, Monster, Cowboys, Squaws, Kuschelhäschen, Vampire, Hexen und unzählige Prinzessinnen gaben sich ein Stelldichein im Auenwald – das diesjährige Faschingsfest wurde gefeiert.

Nachdem ein langer Festumzug durch das Schulgebäude geführt wurde, nahmen die Auenwald-Jecken die Aula in Beschlag. Bei Partymusik und unter Anleitung unserer fitten Lehrkräfte wurden Lassos geschwungen, flogen Flieger durch die Aula, wurden ein Sitztanz und viele andere Partytänze getanzt. Dem einen oder anderen Ninja-Kämpfer wurde warm unter der Maske, die eine oder andere Schminke drohte im Eifer des Tanzes zu zerfließen, doch sowohl Kinder als auch Lehrkräfte hielten voller Tanzdrang durch bis zum allerletzten Titel.

Als dann die Kinder die Aula verlassen hatten und zufällig das nächste Lied von der CD ertönte, legten Darth Vader und ein Turnschuh unter dem Jubel der Grundschüler einen sehr flotten und sehenswerten Disco-Fox auf das Parkett – die Lehrkräfte hatten also noch lange nicht genug von der Faschingsparty.

Nach einer Trinkpause und dem ausgiebigen Besuch des Faschingsbuffets in den einzelnen Klassenräumen ging es dann umschichtig in ein sportliches Abenteuerland in die Sporthalle. Viele schöne Stationen hatten sich die Lehrkräfte der Fachschaft Sport für eine „Olympiade durch den Urwald“ einfallen lassen und es wurde nach Herzenslust getobt, geklettert, geworfen und ballanciert.

Die vierten Klassen unterstützten dabei ganz hervorragend, verteilten Stempel für erfolgreich absolvierte Sportstationen und unterstützten, wo es notwendig war. Der Spaß an diesem tollen Parcours war sowohl den Kindern als auch den Lehrkräften anzusehen.

Da machte sich dann doch die eine oder andere Schminke auf den Weg und zerfloss sacht auf den erhitzten Gesichtern. Zum Glück waren alle Kinder sehr praktisch kostümiert. Masken und Kostümergänzungen ließen sich auch einmal zur Seite legen, damit die Stationen auch ausgiebig bespielt werden konnten.

Zufrieden, glücklich und auch ein bisschen müde machten sich am Ende eines ausgelassenen Faschingstages die großen und kleinen Auenwalder auf den Weg nach Hause. Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Helau – Auenwald Radau!

DJ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am:
23.05.2018
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2017 / 2018
Schuljahr 2014 / 2015

Presse

Kontakt

Impressum, disclaimer, Datenschutzerklärung

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln