Anschrift Auenwaldschule

 
Schuljahr 2011 / 2012
 

Endlich Sommerferien
Die letzten Wochen vor den Sommerferien gehen immer wie im Flug vorbei. So auch in diesem Jahr. Ein Ereignis nach dem anderen steht noch vor der Tür und hält alle Schülerinnen und Schüler und vor allem die Lehrer ganz schön auf Trab. [mehr ...]

Eine Nestschaukel für die Auenwaldschule
Wer die vorletzte Ausgabe der Südangeln-Rundschau gelesen hat, ist bestimmt über den Artikel über den Sponsorenlauf der Auenwaldgrundschüler gestolpert. Die Schüler erliefen sich das Geld für eine selbst gewählte Nestschaukel, die der Förderverein zur Hälfte finanzieren wollte. [mehr ...]

Sexualerziehung und Babybaden
In der vierten Klasse haben wir im HSU das Thema Sexualerziehung. Dafür bekommen wir in der Auenwaldgrundschule in Böklund immer Besuch von Frau Lund. Frau Lund ist von Beruf aus Hebamme und unterrichtet Aufklärung schon weit 30 Jahren in den 4. Klassen. [mehr ...]

"Erst laufen, dann kaufen"
Erstmals wurde von der Böklunder Grundschule ein Sponsorenlauf veranstaltet. Praktisch alle Schüler, die nicht durch Krankheit oder anderweitig verhindert waren, nahmen an diesem Lauf teil, auch die Erstklässler. Denn es ging um die Anschaffung einer neuen Nestschaukel, die sich die Kinder selbst als Spielgerät ausgesucht hatten. [mehr ...]

Radfahrprüfung
In den vierten Klassen machen alle Kinder die Fahrradprüfung. Dafür haben wir viel gelernt. In der schriftlichen Prüfung erreichten zwei Kinder alle Punkte. Die ganze Klasse hat zum Glück bestanden. Am Freitag vor der Prüfung hatten wir die Übung für die praktische Prüfung. [mehr ...]

Neue Fußbälle für die Schule
Wie bereits im vergangenen Jahr bei den Basketbällen hat der Förderverein "Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V." erneut mit Hilfe von Eltern, Lehrern und Schülern wieder erfolgreich Nutella-Punkte gesammelt. Bei der derzeitigen Sammelaktion konnten schon neun Fußbälle erstanden werden. [mehr ...]

Schulausflug nach Trappenkamp
Als wir am 23. Mai morgens in der Schule ankamen, trafen wir uns erst alle in unseren Klassen. Dort holten uns unsere Lehrer ab, und wir gingen gemeinsam zu den Bussen, die draußen auf uns warteten. Die Fahrt nach Trappenkamp dauerte eineinhalb Stunden. [mehr ...]

Nur fünf Minuten Ruh'
Lesen ist toll, aber gar nicht so leicht. Das müssen wir immer wieder feststellen. Wenn man etwas vorlesen möchte, dann muss man gut betonen können, damit die Zuhörer das gerne hören mögen. [mehr ...]

Das Faschingsfest
Ende Februar waren wir in Feierlaune. Wir wollten Fasching feiern. Die 4b und die 2b feierten das Faschingsfest zusammen. Jeder trug ein buntes Kostüm und war geschminkt. [mehr ...]

Weihnachtsbasteln 2011
Wie jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent fand in der Auenwaldschule der Basteltag statt. In allen Klassen wurde fleißig und kreativ gearbeitet. Wir schnitten schöne Figuren oder Bilder aus, klebten und falteten Sterne. Besonders toll finden wir die Sterne aus Zahnstochern, die in der 4a mit viel Geduld entstanden. [mehr ...]

Kalif Storch
Wenn die Aula sich ins Morgenland verwandelt, Menschen in unbekannten Kostümen durch die Schule schleichen, sonderbare Tiere durch die Aula wandeln und leise, fremdartige Musik erklingt, so konnte man in diesem Jahr gewiss sein, dass die SchülerInnen und die LehrerInnen einen wunderbaren Vormittag im Märchenland verbringen dürfen. [mehr ...]

"Simba" besucht die Auenwald-Grundschule
Sehr intensiv setzte sich die Klasse 2b im Deutsch-Unterricht mit der Lektüre "Der Findefuchs" von Irina Korschunow auseinander. Im Zusammenhang mit dieser ersten Klassen-Ganzschrift wurden ein Lesetagebuch angefertigt, Bilder gemalt, einige Texte verfasst und mit dem kleinen, mutterlosen Fuchsbaby mitgefiebert. [mehr ...]

Ein Baum ist erste Klasse
Er birgt Schutz für viele Tiere, er spendet Schatten in der Sommersonne, er zeigt uns die Jahreszeiten in seinem Gewand, er schenkt uns seine Früchte, er dient so manchem als Klettergerüst, er zeigt, wie stark man sein kann, auch wenn man vielleicht klein ist. Ein Baum ist erste Klasse. [mehr ...]

Großer Auftritt für Pony "Benito" in der Kirche
Zu einem "Mittagsgebet zur Passionszeit" hatte Pastor Detlev Tauscher die Grundschüler der Auenwaldschule in die "Kirche zu Fahrenstedt" eingeladen. Gaststar war dabei das 18-jährige Pony "Benito", das als Ersatz für den "Palmesel" beim Einzug von Jesus nach Jerusalem diente. [mehr ...]

Pokalverleihung
Unser diesjähriger Lauftag war ein voller Erfolg. Gekrönt wurde dieses Erlebnis bei uns in der Grundschule durch die Pokalverleihung vom Lauftag. Wir waren alle sehr gespannt und aufgeregt. Nach zwei Stunden Unterricht begann endlich die Pokalverleihung. [mehr ...]

Das dunkle Theater
Nach den Sommerferien konnten wir uns für eine Schwarzlicht-Theater AG bewerben. Weil so viele mitmachen wollten, zog Frau Stahmer Lose und so kamen 16 Schwarzlichtkinder zusammen. Wisst ihr, was Schwarzlicht überhaupt ist? Wir erklären es euch. [mehr ...]

Tanzprojekt
Bei einer Schuleingangstagung im August 2011 in Flensburg boten viele Referenten Kurse an, in denen sich Lehrer auf das bald beginnende neue Schuljahr und den Unterricht in der Eingangsstufe einstimmen konnten. Viele neue Ideen, bewährte und erprobte Materialien und Neuerscheinungen wurden in einer Ganztagesveranstaltung angeboten. [mehr ...]

Ein Hauch von Magie in der Schulsporthalle
Wenn man im Sommer beginnt, ein Theaterstück vorzubereiten, das auf absolute Dunkelheit angewiesen ist, stellt sich das als große Herausforderung heraus. Vor allem dann, wenn die Akteure diese Art Theater bisher weder gesehen noch gespielt haben. [mehr ...]

Schwebende Gespenster und Geistergitarren
Mit einer Schwarzlicht-Theateraufführung verzauberten 16 Schüler der Auenwald-Grundschule in Böklund unter der Leitung von Merwe Stahmer Mitschüler, Eltern und viele weitere Zuschauer. In der abgedunkelten Turnhalle bekamen sie zunächst schwebene Geister zu sehen. [mehr ...]

Teambildung durch Tanz zu den Planeten
Als alle anderen schon in den Ferien waren, legte die Grundschule in der Auenwaldschule noch einmal richtig los. Viele Besucher wollten sehen, was in der Projektwoche des dritten Jahrganges geschafft worden war. Ihnen wurde tänzerisch "Paulas Reise" geboten. [mehr ...]

Basteltag
Wie jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent fand in der Auenwaldschule der Basteltag statt. In allen Klassen wurde fleißig und kreativ gearbeitet. Wir schnitten schöne Figuren oder Bilder aus, klebten und falteten Sterne. Besonders toll finden wir die Sterne aus Zahnstochern. [mehr ...]

Tanz der Weihnachtsvögel und ein fünfstimmiger Rap
Das Publikum des Weihnachtskonzert in der voll besetzten Aula der Auenwald-Grundschule in Böklund war begeistert von den Darbietungen der Kinder. "Ich weiß nicht, wer aufgeregter ist - die Kinder oder ich", hatte Schulleiterin Daniela Juhász, Initiatorin und Herz und Seele des Events, bei der Begrüßung bekannt. [mehr ...]

Schöne Weihnachtszeit
Während die Aula sich mehr und mehr füllte, Stühle begehrte Mangelware wurden und die Parkülätze vollständig vergeben waren, hätte man sich die Frage stellen können, ob man bei der ersten Wiederholung eines Weihnachtskonzertes schon fast von einer liebgewonnenen Tradition sprechen kann. [mehr ...]

Matheolympiade in Flensburg
Am 11. November 2011 fand in Flensburg in der Universität die Matheolympiade für alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen statt. Aus jeder Klasse durften drei Matheprofis mitfahren. Aus unser Schule fuhren sechs Kinder mit ihren Eltern mit. [mehr ...]

Ausflug zum Museumsberg
Am Freitag, den 4.11.2011 fuhren die Kunst-AG und die AG "Kreatives Gestalten" nach Flensburg zum Museumsberg. Als wir in Flensburg ankamen, gingen wir ins Museum. Dort holte uns eine Museumspädagogin ab. Sie erzählte uns beim Frühstück etwas über den Künstler Emil Nolde. [mehr ...]

Westen lassen Kinder im Dunkeln leuchten
Deutschlands größte Schutzaktion für Anfänger geht in diesen Tagen zum zweiten Mal an den Start: 775.000 Sicherheitswesten verteilt der ADAC kostenlos an alle Erstklässler. Kinder verunglücken im Herbst deutlich häufiger als im Sommer. Deswegen müssen sie früh gesehen werden, mit diesen Westen erreichen wir das. [mehr ...]

Die Schulwelt bewegt sich … und wir bewegen uns mit!
In den Stundenplänen der Erst- und Zweitklässler lassen sich diese Bewegungen am besten erkennen. Schon lange lernen unsere Dritt- und Viertklässler in jahrgangsübergreifenden Arbeitsgemeinschaften aus unterschiedlichen Bereichen gemeinsam. Diese Stunden sind für alle Beteiligten immer sehr spannend und bereichernd. [mehr ...]

Spende des Fördervereins
Am Freitag den 09.09.2011 war eine Aufführung in unserer Aula. Die 3a führte einen Sketch auf. Er hieß „Mama, ich bin krank“. Die Schauspieler sagten den Text immer noch mal, aber sie spielten jedes Mal anders. Einmal war es sehr lustig ein anderes Mal war es traurig, schnell, langsam, rappig oder weinig. [mehr ...]

Fahrt der Klasse 4a und 4b im Jahr 2011 nach Sylt
Zwei Wochen nach den Sommerferien 2011 haben die Klassen 4a und 4b gemeinsam eine einwöchige Klassenfahrt ins ADS-Heim nach Rantum / Sylt gemacht. Jeden Tag haben wir etwas Aufregendes unternommen. [mehr ...]

Letzte Aktualisierung am:
11.06.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln