Anschrift Auenwaldschule

 
Schuljahr 2013 / 2014
 


Sommerferien 2014

Wer will fleißige Handwerker seh´n?
Wer will fleißige Handwerker seh´n? / Der muss in die Auenwaldschule geh´n. / Hau den Stein, das muss sein, / die Toiletten sollen bald fertig sein. / Wer will fleißige Handwerker seh´n? / Der muss in den ersten Stock schnell geh´n, / Fliesen raus, Mörtel auch, / ja, so ist der Handwerker Brauch. [mehr ...]


10. Juli 2014

Bald ist es geschehen, bald ist es so weit!
Schon sind die vier Jahre Grundschulzeit vorbei und wir mussten unsere vierte Klasse verabschieden. Natürlich sind wir alle unglaublich stolz auf unsere „Großen“, aber die Vorstellung, uns jetzt von ihnen trennen zu müssen und nicht nach den Ferien einfach dort weitermachen zu können, wo wir jetzt aufhören mussten, die fällt uns gar nicht leicht. [mehr ...]


10. Juli 2014

Puschen-Parkplatz-Preis 2014
Wieder ist ein Schuljahr vorbei und die Sommerferien stehen vor der Tür. Wie auch schon im vergangenen Sommer konnten wir auch in diesem Jahr den Puschen-Parkplatz-Preis an unserer Schule für das saubere und ordentliche Wegräumen der Hausschuhe verleihen. Alle Klassen waren fleißig dabei, die Hausschuhe nach Unterrichtsschluss in den Puschenregalen zu sammeln.. [mehr ...]


09. Juli 2014

Leseratten und Bücherwürmer…
… die gibt es an unserer Schule ohne Ende. Das konnten wir im vergangenen Schuljahr hautnah miterleben. Natürlich krabbelten und krochen diese merkwürdigen kleinen Tierchen nicht durch unser Schulflure oder gar durch die Schulbücher, aber jeden Mittwoch konnten wir emsige kleine und große Bücherwürmer und Leseratten in der Bücherei entdecken. [mehr ...]


09. Juli 2014

Schuljahresabschlussfest und Wandertag der Klasse 2b
Das war wirklich Klasse ...... die 2b auf dem Wandertag! Im gleichen Atemzug wollten die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin auch das sich neigende Schuljahr zünftig ausklingen lassen. Nachdem am Vorabend noch Gewitter mit Starkregen die Stimmung getrübt hatte, waren alle ein bisschen in Sorge, ob der Tag nicht ins Wasser fallen würde. [mehr ...]


07. Juli 2014

Stubi´s Abschiedsfest mit Ihren Kindern der Klasse 4 in Großsolt
Schon lange hatten sich die Kinder auf ein Abschiedsfest bei mir zu Hause gefreut. Nun war es endlich so weit. Nach bestandener Fahrradprüfung durfte es auch etwas Besonderes sein. So trafen wir uns am Nachmittag des 7. Juli um 17 Uhr mit einem verkehrssicheren Fahrrad und Helm an der Auenwaldschule. [mehr ...]


07. Juli 2014

Wenn´s im Auenwald gut duftet, wird in der Küche schwer geschuftet.
Jeden Mittwoch in der 5. und 6. Stunde weht ein angenehmer Duft durch das Schulgebäude. Sieben angehende Kochexperten und ihre zwei Helferlein wiegen, schälen, schnippeln, rühren, raspeln, braten und brutzeln. Auf diese Weise wurden in den letzten Wochen viele leckere Speisen hergestellt. „Zaubere dir dein Lieblingsmüsli“ machte den Anfang. [mehr ...]


04. Juli 2014

Abschiedsfest der Klasse 4 in Klappholz
Am Freitag, dem 04. Juli 2014, wurden die Lehrkräfte, die in den vergangenen Jahren in vierten Klasse gewirkt hatten, zu dem Abschiedsfest der Klasse 4 von den Eltern und Schülern nach Klappholz eingeladen. Es war wohl der bislang heißeste Tag in diesem Jahr. Viele leckere Speisen, die von den Eltern mitgebracht worden waren, stärkten alle. [mehr ...]


04. Juli 2014

Einweihungsfest „Fühlpfad“
Das gesamte Halbjahr leisteten die Kinder der „Natur und Umwelt erleben“-Arbeitsgemeinschaft ganze Arbeit im Schulwald. Nach getaner Waldarbeit konnten wir nun mit heißen Würstchen den fertiggestellten Fühlpfad im Wald feiern. Gestärkt und zufrieden wurde die Arbeit bewundert und natürlich auch selbst ausprobiert. [mehr ...]


03. Juli 2014

Auf in den Tierpark
Die Aufregung war greifbar, als am Donnerstagmorgen die kleinen Auenwaldler das Schulgebäude betraten. Auf dem Stundenplan standen heute nicht Mathe, Sport und Deutsch, Englisch oder Kunst, sondern unser traditioneller Schulausflug vor den Sommerferien, der alle zwei Jahre mit allen Großen und Kleinen der Grundschule stattfindet. [mehr ...]


02. Juli 2014

Sozialer Tag mal anders..... im Buchenhain
Am 02. Juli 2014 verbrachte die Klasse 4 den Sozialen Tag in der Altenwohnanlage „Buchenhain“ in Böklund. In Absprache mit Frau Kröger und der Klassenlehrerin wurden die Kinder in vier Gruppen eingeteilt und jede Gruppe arbeitete gemeinsam mit den Senioren an kleinen Projekten. So wurde gemeinsam eine Waffelteig angesetzt. [mehr ...]


30. Juni 2014

„Gesucht, gefunden und gerettet!“
Dieses Motto begleitete uns den heutigen Vormittag über, als es für die Klassen 2a und 2b hieß, die Rettungshundestaffel der THW Ortsgruppe Flensburg in unserem Hause zu begrüßen. In der letzten Woche fingen wir an, im Deutschunterricht die Lektüre „Der Findefuchs“ zu lesen. Neben dem Findefuchs und der Füchsin spielte auch ein Jagdhund eine Rolle. [mehr ...]


26. Juni 2014

Schwimmwettkampf 2014
Bei Sonnenschein und Wärme machten sich zehn Viertklässler begleitet von ihren Schwimmlehrerinnen auf den Weg nach Tarp ins Freibad. Alle hatten an den vergangenen Montagen noch einmal fleißig geübt, um heute beim Streckentauchen, Freistil- und Brustschwimmen sowie einer Schwimmstaffel ihr Allerbestes zu geben. [mehr ...]


23. Juni 2014

Waldjugendspiele im Auenwald mit der Klasse 4
Am 23. Juni 2014 konnten bei bestem Wetter die Waldjugendspiele mit der Klasse 4 in unserem schönen Auenwald nachgeholt werden. Der erste Termin war wahrlich ins Wasser gefallen, da es am 12. Mai in Bindfäden regnete. Herr Dirks kam zu uns in den Auenwald und hatte schon Pflanzen- und Tierpräparate auf einen Tisch im Wald gestellt. [mehr ...]


20. Juni 2014

Bundesjugendspiele 2014
Sorgenvoll schauten alle Lehrkräfte am heutigen Morgen zum Himmel und analysierten die Wetterlage. Die Regenwolken der Nacht hatten sich wohl ausgeregnet, aber teilweise hingen die dunklen Wolken noch bleischwer am Himmel. Als dann aber auch strahlender Sonnenschein durch die Wolkendecke brach, war klar: Die Bundesjugendspiele finden statt. [mehr ...]


19. Juni 2014

Fairness und Teamgeist
Wie schon in den Jahren zuvor konnten unsere Drittklässler in den vergangenen Tagen zwei spannende und ereignisreiche Tage zum Thema Fairness und Teamgeist erleben. Mit der Unterstützung durch das Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining verbrachten beide Klassen zwei ganze Tage in der Sporthalle. [mehr ...]


16. Juni - 11. Juli 2014

„Fass mich nicht an!“
In den vergangenen Wochen gab es ein besonders wichtiges Thema, mit dem sich unsere Schülerinnen und Schüler intensiv beschäftigten. In einer Klasse wurde als Einstieg ein Bilderbuch von Veronica Ferres gelesen und besprochen. Für einen besseren Einblick in die Geschichte haben die Kinder diese hier für sie noch einmal zusammengefasst: [mehr ...]


10. Juni 2014

Leben auf dem Bauernhof hautnah
In den letzten Wochen beschäftigten sich die Kinder der Klassenstufe 2 im Deutschunterricht intensiv mit dem Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof. In einem Lernthekenangebot arbeiteten die Schülerinnen und Schüler mit Sachtexten und erfuhren viele neue Dinge oder konnten vorhandenes Wissen verstärken. [mehr ...]


06. Juni 2014

Das erlebte die AG „Natur und Umwelt erleben“ in den vergangenen Wochen
Das 2. Schulhalbjahr 2013/2014 ist fast zu Ende. Seit dem letzten Bericht der Arbeitsgemeinschaft „Natur und Umwelt erleben“ erfuhren die Schülerinnen und Schüler noch viele spannende und besondere Aktionen im Schulwald. Natürlich führten sie die bestehenden Aktivitäten fort. [mehr ...]


04. Juni 2014

Indianer-Projekt in der 1a
Unter dem Motto „Indianer“ haben wir mit den Schülerinnen und Schülern gebastelt, gemalt, gesungen, getanzt, gespielt und Geschichten erzählt. Den absoluten Höhepunkt für die Kinder stellte das Bemalen der Totempfähle auf dem Pausenhof dar, welche Frau Spitzmann im Jahr 2012/2013 mit ihrer damaligen Klasse 4a geschnitzt hat. [mehr ...]


03. Juni 2014

Wi snackt Platt – nu ok in Böklund
Vor einiger Zeit bewarben wir uns mit der Grundschule bei der Ausschreibung für ein „freiwilliges Niederdeutsch-Angebot“. Hierbei ging es um den Aufbau eines Niederdeutsch-Angebotes in der Grundschule, das Niederdeutsch als Sprache neu entdecken und installieren soll. Schnell waren wir uns einig, dass wir uns für die Ausschreibung bewerben wollten. [mehr ...]


02. Juni 2014

Mäuse, Tastaturen, Bildschirme und Co.
Mäuschenleise war es, als sich einige Menschen in der Schule trafen. Die Osterferien haben begonnen und trotzdem begrüßten sich gut ein Dutzend Menschen fröhlich kurz nach dem sonst üblichen Unterrichtsbeginn in der Auenwaldschule. Überall standen Bildschirme und Rechner, lagen Mäuse und Kabel, Tastaturen und andere Computerzubehörteile herum. [mehr ...]


22. Mai 2014

Spontaner Besuch von Kroko in der Schule
„Die Zähne sind wichtig, damit wir Essen kauen können“, erklärte eine Schülerin, als Frau Brüggemann zusammen mit Kroko am heutigen Tag in die Schule kam. Natürlich wissen alle unsere Schülerinnen und Schüler, dass das Putzen die Zähne besonders schützt und wir somit möglichst ein Leben lang gut kauen können. [mehr ...]


20. Mai 2014

Fahrradprüfung.......Juhu geschafft!!
Ein Stückchen Selbstbewusstsein wächst mit der Möglichkeit, eine Strecke ohne elterliche Hilfe zurückzulegen, um z.B. den besten Freund allein mit dem Fahrrad zu besuchen, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren oder einfach bei schönem sommerlichen Wetter eine kleine Radtour zu gestalten. [mehr ...]


19. Mai 2014

Die Hexe Mirola in Aktion
„In den vergangenen beiden Tagen besuchte wieder die Hexe Mirola alle künftigen Einschulungskinder in der Schule. Nachdem sie den Kindern erzählt hatte, dass sie schon 100 Jahre alt ist, aber immer noch nicht lesen kann, waren sich die Kindergartenkinder einig: Noch nicht lesen zu können ist nicht schlimm, das kann man ja schließlich in der Schule lernen. [mehr ...]


16. Mai 2014

Mit Trommeln und Rasseln den Frühling begrüßen
„Ich bin so aufgeregt wegen heute Abend“, meinte eine Schülerin bei der Generalprobe am Vormittag. Alle Grundschülerinnen und –schüler hatten für das anstehende Frühlingskonzert besondere Spielstücke, Lieder, Sketche und Gedichte aus dem Unterrichtsgeschehen des zweiten Halbjahres zusammengetragen und noch einmal fleißig auf Hochglanz poliert. [mehr ...]


09. Mai 2014

Neue Punkte für die Auenwaldschule
Vor einigen Tagen erreichte uns ein dicker Umschlag mit durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes Südangeln gesammelten Punkten, die unser Förderverein derzeit sammelt, um unseren Schülerinnen und Schülern im kommenden Schuljahr pro Klasse einen neuen Fußball zukommen zu lassen. [mehr ...]


08. Mai 2014

ADAC Training für die Fahrradprüfung der 4. Klassen
In wenigen Tagen wird unsere 4. Klasse an der Fahrradprüfung teilnehmen. Seit einiger Zeit wird fleißig geübt, Verkehrsschilder, Verkehrsregeln und die Funktionsfähigkeit von vollständig ausgerüsteten Fahrrädern unter die Lupe genommen und die Strecke , die bei der Prüfung abgefahren werden soll, in Augenschein genommen. [mehr ...]


15. April 2014

Einstimmung in die Ferien mit Kressequark und Obstsalat
Wer in der letzten Woche die Klassenräume der zweiten Klassen morgens betrat wurde von dem typischen Geruch der Kresse begrüßt. Fächerverbindend im Kunst- und HSU-Unterricht wurden liebevoll Toilettenpapierrollen gestaltet, Eierschalen mit Gesichtern bemalt, mit feuchter Watte befüllt und anschließend Kressesamen ausgesät. [mehr ...]


08. April 2014

Heimat- und Sachunterricht mal anders
Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtes der Klasse 3b bekamen die Kinder den Auftrag, Ortspläne zu lesen, zu deuten und die unterschiedlichen Merkmale zu lernen. Um die Ortschaften im Einzugsbereich unserer Schule näher kennen zu lernen, wurde eine Langzeitaufgabe als 6-wöchige Hausaufgabe erteilt. [mehr ...]


02. April 2014

Von Hormonachterbahnen und Babys –
Sexualerziehung mit einer Hebamme

Ein wenig aufgeregt waren die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse schon, als auf dem Stundenplan zwei Tage Sexualerziehung standen. Frau Petersen, die eine Hebamme ist, hatte ein hochinteressantes und vielschichtiges Programm vorbereitet, um die bald in die Pubertät eintretenden Kinder auf die vor ihnen liegende aufregende Zeit vorzubereiten. [mehr ...]


01. April 2014

Schwimmen und Sinken im Team entdecken
Stell dir einmal vor: Du erlebst einen furchtbaren Sturm auf dem weiten Meer. Dein Schiff zerbricht in den hohen Wellen und du weißt nicht, wie du dich retten sollst. Weit und breit ist kein Land in Sicht. In einem Wellental entdeckst du plötzlich doch noch eine kleine Insel. Mit allerletzter Kraft kannst du dich dort an Land retten. [mehr ...]


31. März 2014

Wer hat Angst vor Dracula?
Die Stühle für das Publikum standen schon bereit, als die Grundschüler sich noch schnell im Nebenraum einsangen. Im Sanatorium Dr. Schulze in Uelsby blickten dann viele neugierige Augenpaare den Kindern erwartungsvoll entgegen, als sie in den Aufenthaltsraum gingen, um das Frühlingsrepertoire zu präsentieren. [mehr ...]


26. März 2014

Naturphänomene erleben und verstehen
Wie „funktioniert“ unsere Welt? Diese Frage stellen sich viele Menschen jeden Tag. Auch in der Schule sind wir immer wieder wissbegierig unterwegs. So hat sich die 2a in den letzten Stunden im Sachunterricht mit dem Phänomen „Wetter“ beschäftigt. Wie entsteht Wetter? Was gehört alles dazu? Welche Wetterphänomene gibt es? [mehr ...]


20. März 2014

Neue Post für die Grundschule
Bereits im Februar erhielten wir einen unerwarteten Brief mit vielen, vielen Sammelpunkten, die unser Förderverein derzeit sammelt, um unseren Klassen wieder neue Bälle zukommen lassen zu können. Natürlich hatten wir uns damals herzlich bedankt, denn es ist nicht selbstverständlich, solche tollen Briefe zu bekommen. [mehr ...]


19. März 2014

Jakob-Muth-Preis nun auch in Böklund sichtbar
Im Januar gewann das Förderzentrum Schleswig-Kropp im Verbund mit allen Kooperationsschulen den Jakob-Muth-Preis. Alle Beteiligten hatten mitgefiebert, als die Bewerbung in die letzte heiße Phase eingetreten war und sich gefreut, als das Ergebnis feststand. Gemeinsam wurde im Februar gefeiert und die Verleihungsfilmausschnitte angesehen. [mehr ...]


13. März 2014

Der Schulwald entwickelt sich weiter
Neben der Sanierung des Fühlpfades hat sich die „Natur und Umwelt erleben“- Arbeitsgemeinschaft noch ein weiteres Ziel gesetzt: Auf dem Gelände des Schulwaldes entsteht derzeit ein Weidentipi. Frau Stubenrauch als AG-Leiterin besorgte frisch geschnittene, lange Weidenruten, die mit ihrem Auto so nah wie möglich an den Aufbauort gefahren wurden. [mehr ...]


11. März 2014

Der Fühlpfad entsteht neu
1999 entstand anlässlich des 25-jährigen Schuljubiläums im Schulwald der Auenwaldschule ein Natur-Erlebnispfad. Damals wurde die Idee zu diesem Projekt in der Klasse 3b geboren und gemeinsam mit dem Klassenlehrer dieser Klasse umgesetzt. Die Klasse nahm eine professionelle Hilfe durch eine Försterei in Anspruch und es entstand eine großzügige Anlage. [mehr ...]


07. März 2014

Die Schülerbücherei wächst weiter
Seit heute können 95 neue Medien in der Schülerbücherei ausgeliehen werden: Ein reichhaltiges neues Sortiment vom Sachbuch bis zum Detektivbuch, vom Zauberpferd- bis zum Feuerwehrbuch warten auf Grundschulkinder, die Bücher ausleihen und zu Hause für sich erobern möchten. [mehr ...]


28. Februar 2014

Buntes Treiben in der Auenwaldschule
Am heutigen Freitag stand die Grundschule Kopf. Wilde Gestalten bevölkerten die Klassenzimmer, die Aula und auch die Sporthalle als es hieß: Fasching 2014! Die Schulranzen blieben an diesem Tag zu Hause, stattdessen wurden viele kleine und große gesunde Leckereien mitgebracht, um ein tolles Faschingsbuffet aufzubauen. [mehr ...]


21. Februar 2014

Liebe Grundschule Böklund
Wenn die Schulpost auf dem Schreibtisch landet, sind oft schöne Nachrichten dabei. KollegInnen, die von einer Klassenfahrt grüßen, ein Kurkind, das eine Ansichtskarte schreibt, schöne Briefe für einzelne Lehrkräfte, auf die sie schon lange gewartet haben - und manchmal gibt es auch diese ganz unerwarteten Briefe, über die man sich einfach nur riesig freuen kann. [mehr ...]


07. Februar 2014

Kroko in der Auenwaldschule
Kroko, das kleine Zahnputzkrokodil, kennt sich in unserer Schule bereits bestens aus. Immerhin war er ja in den letzten Jahren regelmäßig bei uns und konnte den Kindern noch einmal genau zeigen, wie man die Zahnbürste richtig benutzt, damit die Zähne schön sauber werden. Auch in diesem Jahr war Kroko wieder mit dabei, als es hieß, dass Frau Brüggemann und Frau Hermes mit dem Kariestunnel kommen sollten. [mehr ...]


30. Januar 2014

Wie hoch ist eigentlich eine Tafel?
In der Klassenstufe 3 steht neben dem Umgang mit dem Lineal auch der Umgang mit verschiedenen Messinstrumenten und Maßeinheiten auf dem Lehrplan. So wurden viele GegIn der Klassenstufe 3 steht neben dem Umgang mit dem Lineal auch der Umgang mit verschiedenen Messinstrumenten und Maßeinheiten auf dem Lehrplan. So wurden viele Gegenstände im Klassenraum gemessen. [mehr ...]


29. Januar 2014

AG Natur und Umwelt erleben
Das 1. Schulhalbjahr 2013/2014 ist zu Ende und nun konnten die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft „Natur und Umwelt erleben“ ihre mühsam und mit viel Liebe erstellten Ergebnisse mit nach Haus nehmen. Zunächst waren in vielen Erkundungen im Schulwald unterschiedlichste Materialien gesammelt worden wie Äste, Moose und Gräser, Halme und Rinde. [mehr ...]


19. Dezember 2013

Fröhliche Weihnacht überall
Was hatten wir uns am Anfang des Jahres bei der Erstellung unseres Schulkalenders gefreut, dass der Nikolaustag auf einen Freitag fiel und damit ein Konzerttag gefunden war, an dem alle Nikolauslieder so passend gesungen werden konnten. Fleißig hatten wir mit dem Chor, der Flöten- und Instrumental-AG geübt, es wurden in den Klassen Gedichte auswendig gelernt und ausdrucksstarke Vorträge geübt. [mehr ...]


19. Dezember 2013

Dornröschen in der Auenwaldschule
Am heutigen Vormittag verzauberte die Morgenstern-Bühne unsere Schule, alle Kinder und Erwachsenen und nahm uns mit in die Welt der Märchen. Wir durften das Märchen „Dornröschen“ erleben und können unsere Eindrücke fast nicht in Worte fassen. Wie auch in den Jahren zuvor waren alle Zuschauer, ob Groß oder Klein, begeistert von der Darstellung und Spielweise der fünf Schauspieler. [mehr ...]


17. Dezember 2013

In der Weihnachtsbäckerei ...
So einen aufregenden Morgen hatte die 1a der Auenwaldschule noch nie erlebt! Heute sollte nämlich zum ersten Mal in der Grundschulküche mit ihren niedlichen kleinen Herden und niedrigen kindgerechten Tresen die Weihnachtsbäckerei stattfinden. Die 11 Mädchen der Klasse gingen zuerst mit Schürzen bekleidet und mit Ausstechformen sowie allerlei Leckereien zum Verzieren der Kekse in die Küche. [mehr ...]


17. Dezember 2013

Adventsausflug
Die Kinder der Klasse 2b der Auenwaldschule Böklund fuhren am 17.12.2013 mit einigen Eltern und ihrer Klassenlehrerin zum Kerzenziehen nach Steinfeld zum gemütlichen KERZENHUUS. Alle wollten erfahren, wie die tollen, langen Kerzen entstehen. Der Inhaber, Herr Lappenbusch, zeigte und erklärte, wie es gemacht wird. Die Spannung war kaum auszuhalten. Alle wollten möglichst schnell an die 20 Fässer mit dem heißen, farbigen Wachs. [mehr ...]


17. Dezember 2013

Bücher- und Spielespende für die Grundschule
Kinder werden groß und entwachsen ihren Spielsachen und Büchern. Gerade wurde wieder ein Kinderzimmerregal aussortiert. Puzzles fanden ihren Weg in die Grundschulbetreuung und die Insel. Jede Menge Erstlesebücher dürfen jetzt in der Grundschul-Bücherei noch vielen anderen Kindern eine Freude bereiten. [mehr ...]


16. Dezember 2013

Weihnachtslieder erklingen im Buchenhain
Eine lange Kinderschlange zog die Stolker Straße entlang zur Seniorenwohnanlage Buchenhain. 66 Schülerinnen und Schüler der 2. – 4. Klasse kamen mit der Absicht, den Bewohnerinnen und Bewohnern eine kleine Weihnachtsfreude zu machen. Als wir auf das Grundstück der Wohnanlage einbogen, konnten wir schon die erwartungsvollen Gesichter im Aufenthaltsraum sehen. [mehr ...]


12. Dezember 2013

Bald nun ist Weihnachtszeit
Draußen war es neblig, kalt und gar nicht so recht weihnachtlich, als sich knapp 30 Kinder des Grundschulchores aufmachten, um für die Bewohner des Sanatoriums Dr. Schulze in Uelsby zu singen. Innen im Gebäude brannten viele Lichter und es war mollig warm. Kurz sangen die Kinder sich ein und verteilten die einzelnen Rollen, denn die erwartungsvollen Bewohner warteten schon auf den Beginn des Chorauftrittes. [mehr ...]


12. Dezember 2013

Backen und Basteln in der 1b
Am Donnerstag, den 12.12.2013 konnte die Schule für die Kinder der Klasse 1b gar nicht früh genug beginnen. Endlich war es soweit, der Back- und Basteltag war gekommen. Zum Backen und Basteln trafen sich aufgeregte Kinder und gespannte Eltern bzw. Erziehungsberechtigte im Klassenraum. [mehr ...]


06. Dezember 2013

Der Nikolaus war da!
Gerade die Kleinsten unserer Schülerinnen und Schüler machten sich schon ein bisschen Sorgen, ob der Nikolaus den Weg zu ihnen wohl finden wird, wenn doch Sturm Xaver wütet. Aber die Sorgen waren allesamt unbegründet. Trotz stürmischen Wetters war der Nikolaus bei den Kindern zu Hause in der Nacht zum 6. Dezember vorbeigekommen und hatte die eine oder andere Kleinigkeit im Stiefel versteckt. [mehr ...]


04. Dezember 2013

Boßeln 2013
Beim Betreten der Flure am heutigen Vormittag fiel sofort etwas auf: Ein Summen drang durch die geöffneten Türen und Kinder gingen geschäftig von Raum zu Raum. Plätzchenduft zog durch die Gänge, Laubsägen arbeiteten sich durch Sperrholz und Tannenzweige und Mandarinen verbreiteten eine vorweihnachtliche Stimmung. Dieses buntes Treiben herrschte auch in diesem Jahr in den Klassenräumen als es hieß: [mehr ...]


02. Dezember 2013

Anti-Mobbing-Tag 02.12.2013
Mobbing passiert überall..... auch an Schulen....... Leider ist Mobbing auch ein Thema an Grundschulen – unsere 4. Klasse nehmen wir wie all unsere anderen Klassen nicht davon aus. Es ist wichtig, dieses Thema öffentlich zu machen, denn Mobbing gedeiht nur im Verborgenen. So kam der Anti-Mobbing-Tag am 02.12.2013 für uns genau richtig. [mehr ...]


02. Dezember 2013

Backtag in der 3b
Die Adventszeit hat begonnen, die Schule ist geschmückt und am Montag, den 02. Dezember, zog der Duft der Weihnachtsbäckerei durch das Gebäude. Die Kinder der Klasse 3 b haben sich mit Schürze und Weihnachtsmütze bewaffnet, um gemeinsam mit einigen Eltern Weihnachtsplätzchen zu backen. [mehr ...]


29. November 2013

In der Auenwald-Weihnachtsbastelstube
Beim Betreten der Flure am heutigen Vormittag fiel sofort etwas auf: Ein Summen drang durch die geöffneten Türen und Kinder gingen geschäftig von Raum zu Raum. Plätzchenduft zog durch die Gänge, Laubsägen arbeiteten sich durch Sperrholz und Tannenzweige und Mandarinen verbreiteten eine vorweihnachtliche Stimmung. Dieses buntes Treiben herrschte auch in diesem Jahr in den Klassenräumen als es hieß: [mehr ...]


20. November 2013

„In der Weihnachtsbäckerei…“
Wir waren sehr glücklich darüber, dass wir auch in diesem Jahr wieder in die Bäckerei „Rosin“ eingeladen wurden zum Plätzchenbacken. Am 20. November stürmte die Klasse 3a sehr aufgeregt und mit Schürzen bekleidet in die Backstube. Natürlich wurde auch jeder kleine Bäcker mit einer zünftigen Bäckermütze ausgestattet. Nach einiger Zeit befanden sich auf den Blechen viele Tannenbäume, Sterne, Engel und sogar Rentiere. [mehr ...]


15. November 2013

Matheolympiade 2013
Was für eine Aufregung!!! Am Freitag, dem 15. 11.2013, war es nun endlich so weit. 3 Teams der Auenwaldschule Grundschule Böklund fuhren um 8:45 Uhr zur Mathematikolympiade nach Flensburg ins Audimax der Universität. Insgesamt waren 50 Teams der 4. Klassen und 20 Teams der 3. Klassen bei der Olympiade anwesend. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung ging es schon los. [mehr ...]


15. November 2013

Hurra, hurra! Antolin ist für uns alle da!
Endlich nach langem Warten ist es soweit: In unserem sanierten Computerraum können unsere Schülerinnen und Schüler das Arbeiten am PC ausprobieren. Für viele unserer Schülerinnen und Schüler ist der Umgang mit dem Computer, der Tastatur und der Computermaus noch neu. So war es heute besonders spannend, als die ersten Klassen eine Einführung in das computergestützte Leseprogramm „Antolin“ erhielten. [mehr ...]


13. November 2013

„Trau dich!“
„Trau dich!“ - So heißt das Theaterstück, das die beiden dritten und die vierte Klasse am 13. November im „Slesvighus“ in Schleswig besucht haben. Geht es dabei um eine Mutprobe? Nicht unbedingt, aber Mut braucht man trotzdem, um „nein“ sagen zu lernen in Momenten, in denen Berührungen und Nähe unangenehm werden. „Euer Körper gehört euch und ihr dürft darüber bestimmen, wer euch berührt und wie er dieses tut.“ [mehr ...]


08. November 2013

Neue Regale für die Bücherei
Die Zahl der Medien der Grundschulbücherei wächst beständig an. Nachdem sich die Bücherei nach der Sanierung der Räumlichkeiten in einem völlig neuen Gewand in neuer Umgebung präsentierte, wurden schöne Regale angeschafft, die den Büchern eine neue Heimat gaben. Mittlerweile können die Regale allerdings den Bücherscharen nicht mehr Herr werden. [mehr ...]


07./08. November 2013

Schule bei Nacht
Die Aufregung war groß, als sich die Kinder der Klasse 2a am Donnerstagnachmittag in der Schule trafen: Eine Klassenübernachtung in der Schule stand an diesem Tag auf dem Stundenplan! Schon ein paar Tage vorher rauchten unsere Köpfe gewaltig, als wir in die Planung eintauchten. Fragen wie z.B. „Was wollen wir essen?“ und „Wo sollen wir schlafen?“ mussten geklärt werden. [mehr ...]


31. Oktober 2013

Reformationstag an der Auenwald-Grundschule
Am 31. Oktober machte sich die Klasse 4 im Rahmen des Religionsunterrichts auf den Weg in die Böklunder Kirche. Herr Tauscher wartete bereits, um den Kindern viel über diesen besonderen Kirchentag – den Reformationstag – zu berichten. Das war für unsere Schüler ein besonderes Erlebnis. So konnten die Kinder erfahren, dass Mönche früher die sogenannten „Ablassbriefe“ an die Menschen verkauften. [mehr ...]


29. Oktober 2013

Der neue Apfelsaft „Marke Auenwald“
Am Mittwoch nach den Herbstferien war es nun endlich so weit. Wir gingen mit der HSU AG zu den Streuobstwiesen der Auenwaldschule in Böklund. Zum Glück regnete es mal nicht und so ging es warm angezogen mit Gummistiefeln los. Tüten, Eimer und Taschen sammelten wir schnell voll mit den leckeren Äpfeln. Die Äpfel wurden bei unserem Hausmeisterehepaar zwischengelagert. [mehr ...]


24. Oktober 2013

Ein Mammutbaum für den Auenwald!
Vor den Sommerferien waren die Klassen 1a und 1b mit ihren Klassenlehrerinnen bei allerbestem Wetter in der Baum- und Rosenschule Clausen in Böklund, um den traditionellen Jahrgangsbaum für den Schulwald auszusuchen. Nach einem Beratungsgespräch konnten sich die Kinder schnell für einen Mammutbaum entscheiden, der sich mit guter Pflege durch die Kinder in unserem Wald sicherlich schnell wohl fühlen würde. [mehr ...]


02. Oktober 2013

Mit Leuchtfarben gegen die Dunkelheit!
Im Moment ist es morgens und abends draußen noch hell, aber die dunkle Jahreszeit steht kurz bevor. Spätestens nach den Herbstferien ist es morgens auf dem Weg zur Schule oder am Nachmittag von den Freunden oder vom Sport nach Hause schon dunkel. Da sind die tollen neuen Sicherheitswesten in Leuchtfarbe eine klasse Idee, um die Autofahrer auf sich aufmerksam zu machen. [mehr ...]


01. Oktober 2013

Auf die Spiele, fertig, los! Spielen macht Schule 2013
Die dunkle Jahreszeit steht kurz bevor. Was gibt es da Schöneres, als gemeinsam mit Freunden im Warmen zu sitzen und zu spielen. Neben dem Spaß und der Freude fördert das gemeinschaftliche Spielen auch viele andere Aspekte, die für alle Menschen in ihrem Alltag immer wieder wichtig sind. Auch in der Schule stellt das Spielen einen wichtigen Punkt im Alltag dar. [mehr ...]


01. Oktober 2013

Was wurde eigentlich aus den ganzen gesammelten Punkten?
Vor einigen Wochen rief der Förderverein der Auenwaldschule Grundschule zum Sammeln der Punkte auf Verpackungen eines Süßwarenherstellers auf. Alle Kinder, Eltern, aber auch Freunde der Schule sammelten eifrig mit, so dass der Förderverein prall gefüllte Hefte im Tausch gegen schöne Dinge für die Schule einreichen konnte. Ein Sammelheft wurde gar von einer Familie ganz allein für die Schule gefüllt. [mehr ...]


25. September 2013

Feuer und Flamme in der Universität Flensburg
Kinder mögen es spannend, sie lieben Überraschungen und wollen zum Staunen gebracht werden. Da kam uns die Einladung der Flensburger Universität gerade recht. Am 25. September 2013 fuhren die beiden dritten Klassen der Auenwaldschule zu einem „Kinder-Studientag“ in das Flensburger Audimax. „Ihr studiert heute Chemie“, so wurden wir begrüßt, „und euch erwarten heute spannende Experimente!“ [mehr ...]


25. September 2013

Spielzeugschuppen und Bänke in neuem Glanz
Toben, laufen, rennen und spielen… so sieht für viele Kinder die Pause aus. Doch es gibt auch Kinder, die sich unbedingt die neuesten Geschichten erzählen oder auch in der Pause auf dem Schulhof noch ein bisschen frühstücken wollen. Die Sitzgelegenheiten dafür konnten dem Wind und Wetter bei uns leider nicht mehr standhalten und mussten entsorgt werden. [mehr ...]


20. September 2013

Hurra – die Grundschule hat ein eigenes Schlagzeug!
Beim Instrumentalspiel im Musikunterricht fordern die Schülerinnen und Schüler der Auenwaldschule immer wieder ein, dass das Schlagzeug mitspielt, wenn die einzelnen Stimmen richtig sitzen. Mit dem Mitwirken des Schlagzeuges reißt auch ein einfach aufgebautes Instrumentalstück alle Mitwirkenden und Zuhörer mit. Am schönsten ist es, wenn auch die Schüler am Schlagzeug sitzen. [mehr ...]


19. September 2013

Manege frei für den Zirkus ABSoluti!
Am Donnerstag hieß es für alle Kinder und Lehrer der Auenwaldschule: „Auf in den Zirkus!“ Wir hatten das große Glück, dass wir eine Einladung der Alexander-Behm-Schule in Tarp bekamen, einer Zirkusvorstellung der besonderen Art beiwohnen zu dürfen. In diesem Zirkus waren nämlich die Kinder der Alexander-Behm-Schule die Akrobaten, Zauberer, Clowns, Fakire… [mehr ...]


14. September 2013

99. Geburtstag bei Bäcker Rosin
Am 14. September durften der Chor und die Flöten-AG der Klassenstufen 3 und 4 bei einem besonderen Geburtstag auftreten: Bäcker Rosin in Böklund feierte sein 99-jähriges Jubiläum und das ist etwas ganz Besonderes. Unseren Schulkindern fiel es noch ein wenig schwer, diese vielen Jahre zu überblicken. Sie fanden aber einen guten Trick, sich die Zeitspanne vorzustellen. [mehr ...]


13. September 2013

Lauftag an der Auenwaldschule
Was für ein Glück wir mit dem Wetter hatten, lässt sich nur mit einem Blick in die Wettervorhersage für die kommenden Tage unterstreichen! Nachdem sich ein paar letzte, müde Nebelschwaden verzogen hatten, wärmten sich die motivierten Läufer unter der Anleitung von Frau Bendixen auf dem Außengelände auf und starteten dann gemeinsam, um möglichst lange zu laufen. Jede erreichte Zeiteinheit brachte den Schülern Punkte. [mehr ...]


02 - 06. September 2013

Sylt 2013
Vom 02. bis 06.September 2013 hat die Klasse 4 mit 24 Schülern und 3 Begleitpersonen eine Klassenfahrt nach Rantum / Sylt gemacht. Auch die Kinder ließen die Eindrücke der Klassenfahrt noch einmal Revue passieren und fassten in kurzen Berichten die Erlebnisse zusammen, die sie am meisten beeindruckten. [mehr ...]


06. September 2013

Floß ahoi!
Pit Perlenklau, der Pirat, der auf einer einsamen Insel gestrandet war, dort einen riesigen Schatz entdeckte und diesen gerne mit auf die Heimatinsel nehmen wollte, war einleitende Hauptperson einer Unterrichtseinheit zum Thema „Schwimmen und Sinken“. Nachdem wir vor einiger Zeit durch Experimente herausfinden konnten, dass Holz schwimmt, egal wie dick und groß es ist, wollten wir Pit Perlenklau helfen und ihm ein Floß bauen. [mehr ...]


05. September 2013

"Stehen, sehen, gehen"
Wie in jedem Jahr bekamen auch unsere diesjährigen Erstklässler Besuch von der Polizei für eine gemeinsame Einheit zur Verkehrserziehung. In Uniform und mit Polizeiauto fuhr Herr Kaßmekat heute Vormittag auf unseren Schulparkplatz. Da war die Aufregung schon groß. Als er dann aber zuerst die 1a und dann die 1b besuchte, merkte man sofort, dass ein Polizist im Hause den Kindern Respekt einflößt. [mehr ...]


02. September 2013

Reif für die Insel
So lange sind die Sommerferien noch gar nicht her, trotzdem sind wir schon wieder reif für die Insel! Zumindest dürfen das unsere Viertklässler sagen, die heute von der Schule aus aufgebrochen sind, ihre Klassenfahrt auf Sylt zu beginnen. Mit viel Vorfreude, Abenteuerlust, gepackten Koffern, Reiseproviant und einem letzten Drücker von Mama und Papa machten sich die Klasse 4 zusammen mit ihren Begleitern auf den Reiseweg. [mehr ...]


28. August 2013

Neue Medien in der Schülerbücherei
Abenteuerbücher, Krimi, Pferde- und Freundegeschichten… für jeden ist etwas dabei in unserer Bücherei. Jeden Mittwoch haben die Grundschulkinder die Gelegenheit, in unserer Schülerbücherei zu stöbern, sich beraten zu lassen und Bücher für zu Hause auszuleihen. Viele Schüler nutzen diese Möglichkeit und freuen sich immer auf den nächsten Büchereitag. [mehr ...]


23. August 2013

Kleine Forscher im Einsatz
„Schwimmt ein Stück Metall mit Löchern oder ein flaches Stück Knetgummi? Wie muss ein Blatt Papier gefaltet sein, damit es nicht untergeht? Schwimmt wirklich alles, was leicht und klein ist und alles, was groß und schwer ist, geht unter? Wie kommt es, dass ein Schiff aus Metall nicht untergeht? Wozu brauchen wir Wasser?“ [mehr ...]


20. August 2013

Pflaster, Kühler und Co.
Schnell wie der Wind laufen wir auf dem Wall umher. Ein Tick-Spiel, das uns allen großen Spaß bringt. Mit viel Gekicher und Lachen sausen wir zwischen den Bäumen hindurch. Doch plötzlich laufen Fänger und zu Fangende gegeneinander. Nun muss schnell ein Kühler und ein Taschentuch zum Tränen trocknen her. [mehr ...]


16. August 2013

Begrüßungsfest der Klasse 3b
Die Sommerferien sind vorbei und der Schulalltag hat die Kinder der Klasse 3b schon wieder fest im Griff. Wie im Vorjahr haben Frau Stammerjohann und ihre Schüler der Klasse 3b, deren Eltern und Geschwister das neue Schuljahr und die neuen Klassenkammeraden mit einem Fest begrüßt. [mehr ...]


8. August 2013

Endlich bist auch du da!
Lange wurde auf diesen Tag hingefiebert. Mamas, Papas, Omas, Opas und alle anderen Verwandten und Freunde unserer neuen Erstklässler waren mindestens genauso aufgeregt, als sie am Donnerstagmorgen aufwachten und der Tag der Einschulung starten sollte. [mehr ...]


Sommer 2013

Meine Sommerferien in der Auenwaldschule
Auch in den Sommerferien nutzten wieder viele Kinder das Angebot der Ferienbetreuung der Auenwaldschule. Vom 15. Juli bis zum 26. Juli 2013 trafen sich 20 Kinder und 3 Betreuer, um die heißen Tage im Schatten der Auenwaldschule zu genießen. [mehr ...]


5. August 2013

Doch nun geht es wieder los!
Leere Flure, ruhige Klassenzimmer / auf dem Schulhof war es leise. / Alle Schüler waren zu Hause / oder auf einer langen Reise.. [mehr ...]

Letzte Aktualisierung am:
03.09.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln