Anschrift Auenwaldschule

 
Schuljahr 2016 / 2017
 


21.07.2017

Da kribbelt und krabbelt es im Bauch
Da kribbelt und krabbelt es im Bauch, / das sind wohl Ameisen – fühlst du es auch? / Schon seit der ersten Stunde wurde es schlimmer, / ich halt es nicht aus so – nie und nimmer! // Mag es wohl daran liegen, / dass wir heute Ferien kriegen? / Das bitzelt so sehr wie Brausepulver es tut, /das schäumt und kitzelt so voller Glut. [mehr ...]


21.07.2017

Hier kommen die Leseratten!
Am letzten Schultag öffnete noch einmal die Bücherei ihre Pforten. Schließlich dauern die Sommerferien satte sechs Wochen und nicht immer wird das schleswig-holsteinische Wetter halten, was die Sommerwünsche versprechen. Also hatten viele Kinder beschlossen, sich noch einmal richtig mit Urlaubs- und Ferienlektüren einzudecken. [mehr ...]


20.07.2017

Auf Wiedersehen, alte Schule!
Und wieder einmal ist es soweit: Wir müssen uns von großartigen Schülerinnen und Schülern verabschieden! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir dies am heutigen Vormittag in der Aula erlebt. Viele Eltern, Verwandte und Freunde begleiteten die Viertklässler bei dieser für sie letzten Veranstaltung in der Grundschule. [mehr ...]


19.07.2017

Die kleinen Leute aus Swabedoo
Es waren einmal sehr glückliche kleine Leute. Sie nannten sich Swabedodas. Sie waren immer gut gelaunt und freundlich zueinander. Um allen Leuten zu zeigen, wie fröhlich sie waren, schenkten sie einander immer warme, weiche Pelzchen, wenn sie sich trafen. Doch im Wald hinter dem Dorf der Swabedodas gab es einen griesgrämigen Kobold. [mehr ...]


19.07.2017

Jede Menge Urkunden
Heute traf sich die Grundschule zu den Siegerehrungen des Jahres in der Aula. Die Bundesjugendspiele der vergangenen Woche wurden zuerst mit Urkunden bedacht. In der Aula wurden die Ehrenurkunden verliehen. In jede Klassenstufe gingen einige Ehrenurkunden, die stolz in Empfang genommen wurden. [mehr ...]


18.07.2017

Ausflug der beiden zweiten Klassen in den Kräutergarten
Am Dienstag, den 18.07.2017, ging es um 8:00 Uhr los nach Klappholz in den Kräutergarten. Nach der Begrüßung von Frau Hassbach und ihrer Spitzhündin “Stella” durfte zunächst die 2a einen kleinen Kräuterlehrgang absolvieren, um die Kräuter anschließend kleinzuschneiden und zu einer Kräuterbutter zu verarbeiten. [mehr ...]


12.07.2017

Laufen, springen, werfen…und das bei bestem Wetter
Nachdem wir den ersten Termin für die diesjährigen Bundesjugendspiele aufgrund der Wettervorhersagen absagen mussten, sah man heute viele besorgte Gesichter in den Himmel schauen. Als dann aber die ersten Sonnenstrahlen sich ihren Weg durch die Wolken bahnten, war allen klar: Die Bundesjugendspiele 2017 konnten stattfinden! [mehr ...]


12.07.2017

Vogelhochzeit im Auenwald
„…Der Rabe stimmte seine höchste Stimme an, der Frosch blubberte seinen tiefsten Bass und der Igel holte tief Luft für seine piepsige Stimme…“ …und nach einem Probesingen war allen Auenwaldlern klar: Diese Tiere konnten auf keinen Fall auf der anstehenden Vogelhochzeit singen. [mehr ...]


11.07.2017

Auenwald-Cup 2017
Am 11. Juli 2017 war es endlich so weit. Der erste Auenwald-Cup wurde angepfiffen. Die Spierler/innen aus fünf Schulen trotzten dem Regen und zeigten guten und fairen Fußball. Gespielt wurde in zwei Gruppe mit jeweils drei Mannschaften. [mehr ...]


07.07.2017

Von Haien, Segelschiffen und einem Tüddelband
Kurz vor den Sommerferien laden die Kinder der Auenwaldschule traditionell zum Sommerkonzert ein. Aufgeregt und sehr gespannt kamen die Künstler zusammen mit Eltern, Geschwistern, Freunden und Verwandten am Nachmittag in die Schule. Schnell füllten sich die Plätze und man sah den Kindern die Vorfreude an. [mehr ...]


05.07.2017

Instrumentenkunde zum Anfassen!
Nachdem die Klasse 2a im Musikunterricht bei Frau Nöbauer durch das klassische Werk „Peter und der Wolf“ (Sergej Prokofjew) verschiedene Instrumente und deren Klänge zumindest theoretisch kennengelernt hatte, war die Freude groß, als heute Evelin Lutzke mit einigen Querflöten zu Besuch. [mehr ...]


03.07.2017

Die Fahrradprüfung
Am 4. Juli 2017 bekamen die vierten Klassen einen letzten Besuch von dem Polizisten Herrn Kaßmekat. Er sollte uns die Fahrradprüfung abnehmen. Bei seinem ersten Besuch überprüfte er die Verkehrssicherheit unserer Fahrräder, ob unsere Helme richtig saßen und zeigte uns die Strecke, die wir bei der Prüfung fahren sollten. [mehr ...]


03.07.2017

Land Art
Heute hieß es für die Kunst-Kinder der 4a: „Schuhe anziehen und ab in den Wald!“, denn wir wollten uns einmal an Land Art probieren – also Kunstwerke aus Naturmaterialien in die Natur setzen. Es gab nur wenige Vorgaben, damit jeder seine eigenen Vorstellungen entwickeln konnte. Wichtig war, aus-schließlich Material zu verwenden, welches im Wald zu finden war. [mehr ...]


01.07.2017

Böklund on the road
Am 01.07.2017 feierte Böklund – und zwar auf der Straße. Die Auenwaldschule hatte sich mit der ev. Kindertagesstätte Böklund zusammengetan und ein vielschichtiges Angebot für die Kinder – und viele Erwachsene – zusammengestellt. An vielen Tischen wurden einige naturwissenschaftliche Phänomene zum Selbsterleben aufgebaut. [mehr ...]


22.06.2017

Leichtathletikwettkampf in Handewitt
Am 22.06.2017 fand in Handewitt der Kreissportwettkampf der Leichtathletik für Grundschulen statt. Insgesamt nahmen 15 Mannschaften aus unserem Kreis teil. Leider hatten wir an diesem Tag kein Glück mit dem Wetter und sobald wir im Bus saßen, fing es an zu regnen. Obwohl der Regen nicht aufhörte, starteten wir mit unserer ersten Disziplin. [mehr ...]


17.06.2017

Klasse! Wir singen
Viele Musik- und Chorstunden der letzten Wochen hatten die Auenwaldler fleißig eine Liederauswahl geübt, um am heutigen Tag im Deutschen Haus Flensburg am Liederfest „Klasse! Wir singen“ teilzunehmen. Viele Kinder kamen gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern nach Flensburg zum Deutschen Haus. [mehr ...]


16.06.2017

Sommerfest 2017
Viele fleißige Hände wuselten am heutigen Freitag nach Unterrichtsschluss in der Schule herum, um das von den Kindern lang ersehnte Sommerfest vorzubereiten. Auf dem Schulhof warteten tolle Spielangebote auf alle Kinder. Auch das Cafeteria-Team der ersten Klassen und die Grill- und Getränke-Teams der vierten Klassen bereiteten ihre Stände vor. [mehr ...]


15./16.06.17 und 20./21..06.17

Faires Verhalten und spannende Zaubertricks
In dieser und der letzten Woche stand für die Klassen 3a und 3b das Sozialkompetenztraining auf dem Stundenplan. Unter der Anleitung von Florian Punke erlebten die Kinder an jeweils zwei Vormittagen spielerisch, wie ein soziales Miteinander in der Klasse gelingen kann. Für faires Verhalten wurden sie mit spannenden Zaubertricks belohnt. [mehr ...]


15.06.2017

Hurra! Es darf gewackelt werden
Es ist schon eine ganz schön lange Zeit her, da liefen auf unserem Schulhof viele flinke Kinderfüße Minute um Minute, um genug Geld für ein neues Spielgerät für den Schulhof zusammenzulaufen. Der Förderverein hatte zu einem Sponsorenlauf aufgerufen und die Kinder durften im Vorwege abstimmen, für welches Spielgerät gelaufen werden sollte. [mehr ...]


15.06.2017

Schwimmwettkampf in Tarp
Am vergangenen Donnerstag machten sich die zehn besten Schwimmer aus den 4. Klassen auf den Weg nach Tarp zum Wettkampf. Alle Kinder hatten am vergangenen Montag noch einmal fleißig geübt, um beim Streckentauchen, Freistil- und Brustschwimmen sowie einer Pendelstaffel ihr Allerbestes zu geben. [mehr ...]


07./08.06..17.und 14./15..06.17

Besuch der Hebamme
Das Schuljahr ist schon fast vorbei, da steht wie jedes Jahr für die vierten Klassen der neugierig erwartete Besuch der Hebamme im Kalender. Ende Juni bekamen wir zweimal Besuch von Frau Petersen, die uns etwas über die Pubertät erzählen sollte und darüber, wie denn nun eigentlich Babys entstehen. [mehr ...]


09.06.2017

Welcome to our restaurant!
Im Englischunterricht der vierten Klassen war das Thema der letzten Wochen ‚eating out‘, also Essen gehen mit allem, was dazu gehört: Speisekarte lesen, Haupt- und Nachspeise bestellen und den Kellner um die Rechnung bitten. Um das zu üben, entwarfen die Viertklässler ihre eigenen Restaurants. [mehr ...]


08.06.2017

Summ, summ, summ, was fliegt denn da herum ...??
Es ist schon wieder ein Jahr her, als die damalige Klasse 2b an einem Preisausschreiben beim Schleswig-Holsteiner Heimatbund teilgenommen und beim Projekt „Bienenreich Schleswig-Holstein“ gewonnen hatte. Damals erstellte die Klasse ein Fotoalbum, in dem erläutert wurde, wie eine Wildbiene einer Honigbiene ihnen Lebenslauf erklärte. [mehr ...]


07./08.06.2017

Zahndisco im Auenwald
Wie wichtig gesunde Zähne sind, wissen unsere Auenwaldler schon lange. Trotzdem bekommen sie regelmäßig Besuch von Kroko, dem kleinen Zahnputzkrokodil, das jedes Mal auch Frau Klinger und Frau Hermes mitbringt. Auch in diesem Jahr kamen die drei zu uns, um mit den Kindern noch einmal mehr das richtige Zähneputzen zu trainieren. [mehr ...]


06.06.2017

Die Auenwaldler werden Gemüsegärtner
Seit ein paar Wochen arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Auenwaldschule Grundschule Böklund fleißig daran, ein Gemüsebeet zu bepflanzen. Im Rahmen der AGs „Natur erleben“ und „Forschen und Experimentieren“ haben unser Hausmeister und seine Kollegen ein wunderschönes Hochbeet gezimmert. [mehr ...]


18.05.2017

Staffelmarathon in Flensburg
Die Auenwaldgrundschule Böklund war in diesem Jahr erstmalig mit einem Team bei der Qualifikationsrunde für den Helgoland-Staffelmarathon in Flensburg vertreten. Jede Mannschaft bestand aus acht Teilnehmern, drei Jungen, drei Mädchen, einem Elternteil und einer Lehrkraft. An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an den Vater der 4a. [mehr ...]


13.05.2017

Ausflug der 3a nach Flensburg
An einem strahlenden Samstag im Mai machte sich die Klasse 3a auf einen Klassenausflug nach Flensburg auf. Startpunkt war der Parkplatz „Exe“ in Flensburg. Zu Fuß ging es dann durch die Stadt zur Phänomenta. Da noch kein Kind der Klasse vorher in der Phänomenta war, war es für alle Kinder interessant, die verschiedenen Experimente auszuprobieren.. [mehr ...]


10.05.2017

Zum Wachsen braucht ein Baum Wasser…
Nachdem wir in der vergangenen Woche unseren Jahrgangsbaum in der Rosen- und Baumschule Clausen ausgesucht hatten, wollten wir ihn in dieser Woche mithilfe von Herrn Haarhaus im Schulwald pflanzen. So machten wir uns gut gelaunt auf den Weg in den Wald, als von oben die ersten Regentropfen auf uns herunterfielen. Aber gut ausgestattet. [mehr ...]


09.05.2017

Waldjugendspiele Satrup im Rehberger Forst
Am Dienstag, den 09.05.2017, waren die Klassen 4a und 4b in Satrup bei den Waldjugendspielen. Dort konnten wir in Gruppen einen Wald-Parcours abgehen und Aufgaben zu Flora und Fauna bearbeiten. Wir hatten viel Spaß und haben auch etwas dazu gelernt. Frau Böhm hat sogar einen Frosch geküsst! Er hat sich aber leider nicht in einen Prinzen verwandelt. [mehr ...]


08.05.2017

Die Wikinger kommen!
Am 08.05.2017 machten sich die 4. Klassen gemeinsam auf den Weg nach Haithabu, um das Leben der Wikinger besser kennen zu lernen. Vor allem wollten wir handwerklich tätig werden! Wir durften uns vorher entscheiden, ob wir lieber Brot backen oder einen Thorshammer gießen wollten – natürlich alles ohne die Hilfe moderner Technik. Eben ganz wie die Wikinger. [mehr ...]


04.05.2017

Achtung Auto!
Am Donnerstag, den 04.05.2017, hatten die vierten Klassen Besuch vom ADAC. Herr Albert kam, um uns etwas über Bremswege beizubringen. Der Bremsweg ist der Weg, den ein Auto benötigt, um zum stehen zu kommen. Aber auch Fußgänger und Fahrradfahrer haben einen Bremsweg. Wie lang der ist, hängt von vielen unterschiedlichen Umständen ab. [mehr ...]


03.05.2017

Eine Amerikanische Roteiche für den Schulwald
Es ist eine schöne Tradition an der Auenwaldschule, dass die neuen Erstklässler in unserem Schulwald einen Jahrgangsbaum pflanzen, der sie ihre Schulzeit über begleitet und auch in den folgenden Jahren an diesen Jahrgang erinnert. Bevor ein Baum aber gepflanzt werden kann, muss er erst einmal ausgesucht werden. [mehr ...]


24.04.2017

Snow White and the seven dwarves
Mit dem Versprechen “A joyful english lesson” warb das Sandkorn-Theater aus Berlin für ein Theaterstück in englischer Sprache – anspruchsvoll im Text aber durch die hingebungsvoll dargestellte Handlung schon für Englisch-Anfänger der dritten und vierten Jahrgangsstufe durchaus zu verstehen. [mehr ...]


06.04.2017

„Stadt, Land, Wald“ – lesen in den Osterferien
Zu Beginn des Schuljahres bekamen die Deutsch-Kolleginnen der Klassenstufe 1 große Pakete in die Schule geschickt, in denen eine Überraschung für die neuen Erstklässler war. Nachdem die Lehrerinnen die Pakete inspiziert hatten, beschlossen sie, dass es eine gute Idee ist, die Überraschung noch ein wenig hinauszuzögern. [mehr ...]


06.04.2017

Urkunden zu Ferienbeginn!
Ein paar Tage ist es nun schon her, dass die Bundesjugendspiele im Gerätturnen an unserer Schule stattfanden. Aufgeregt und gespannt warteten die Kinder in den letzten Tagen auf die Urkunden. Pünktlich mit Beginn der Osterferien waren alle Punkte ausgezählt, zusammengerechnet und die Urkunden geschrieben. [mehr ...]


05./06.04.2017

English Movie Night
In der Nacht vom 5. auf den 6. April 2017 beherbergte die Auenwaldschule Grundschule erneut Gäste - die Kinder der vierten Klassen kamen zusammen, um gemeinsam englisch zu essen und englische Filme anzuschauen. Der Abend begann mit dem Film Muppet Treasure Island, um sich auf die englische Nacht einzustimmen. [mehr ...]


24.03.2017

Landesrunde Mathematik-Olympiade
Ende März machten sich zwei Mathematikerinnen der 3. Klassen aus der Auenwaldschule Grundschule Böklund auf den Weg nach Flensburg zur Universität zur Landesrunde der Mathematik-Olympiade. Zwei Mädchen aus den beiden dritten Klassen hatten sich im November als Drittplatzierte zur Landesrunde qualifiziert. [mehr ...]


04.04.2017

Alle Vögel sind schon da!
Es ist eine gute und seit vielen Jahren liebgewonnene Tradition, im Sanatorium in Uelsby mit dem Chor der Grundschule ein wenig Kinderlachen, ganz viel Musik und viel gute Laune von den Schulkindern zu den Bewohnern schwappen zu lassen. Mit unserem Frühlingsprogramm starteten wir mit knapp 30 Kindern am Nachmittag. [mehr ...]


31.03.2017

Teamarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule
„Wann kommen denn endlich die Kindergartenkinder?“, wurde ich in den vergangenen Tagen immer wieder von den Erstklässlern und auch von älteren Grundschülerinnen und –schülern gefragt. Wer nun vermutet, dass es um die Einschulung im Sommer geht, ist leider auf der falschen Spur. Diese Frage bezog sich nämlich tatsächlich auf eine Zeit vor den Osterferien. [mehr ...]


17.03.2017

Strecksprung, Rolle, Balancieren …
Heute waren die kleinen Auenwaldler wieder voller kribbeliger Aufregung und Anspannung, denn in der Sporthalle sollten die diesjährigen Bundesjugendspiele im Gerätturnen abgenommen werden. Jahrgangsweise gingen die Klassen in die Sporthalle und turnten die Übungen, die sie zuvor in den Sportstunden geübt hatten. [mehr ...]


03.03.2017

„Werde eins mit dem Schwarz“
In der vergangenen Woche fanden für unsere Viertklässler ganz besondere Projekttage statt, die so das erste Mal an unserer Schule erlebt werden durften: Gekleidet wie schwarze Mumien trafen sich die Kinder der Klasse 4b am Montag und Dienstag und die Kinder der Klasse 4a am Donnerstag und Freitag in jeweils zwei Gruppen im Musikraum der Grundschule. [mehr ...]


02.03.2017

In Böklund wird getrommelt!
Seit Ende Januar freuen sich die Auenwaldler über ein neues Sport- und Musikinstrument, das schon in allen Klassen seinen Einsatz gefunden hat: Unsere bOdrums! Diese Trommeln kommen bei allen Kindern sehr gut an und werden gerne und mit großer Freude gespielt. Für die Finanzierung der bOdrums durften wir uns über einen Scheck. [mehr ...]


24.02.2017

Helau! Helau! Auenwald-Radau!
Da Fasching in diesem Jahr sehr spät liegt, war es draußen schon fast hell, als die ersten phantastisch kostümierten Kinder die Schultür passierten: Feen, Cowboys, Rotkäppchen samt Wolf, Prinzessinnen, Schneewittchen, Gruselmonster, Sternenkrieger, Indianer und Squaws, Kängurus, Hippies und viele bunte Wesen mehr strömten aufgeregt in das Schulgebäude. [mehr ...]


22.02.2017

Unterricht bei den „Großen“
Jedes Jahr im Februar sind unsere Viertklässler immer besonders aufgeregt. Ende des ersten Halbjahres gab es die Zeugnisse und Entwicklungsberichte und nun steht die Entscheidung an, welche Schule nach den Sommerferien die neue Schule sein soll. In den Familien wird überlegt und so mancher Info-Abend wird von den Eltern und Kindern besucht. [mehr ...]


20.02.2017

Verleihung des Deutschen Sportabzeichens in der Auenwaldschule
Im vergangenen Kalenderjahr bekam die Auenwaldschule ein tolles Angebot vom Böklunder TSV, das das Auenwaldkollegium sehr gerne unterstützen wollte. Während der Bundesjugendspiele wurden die Wertungsrichter nicht nur durch tatkräftige Eltern, sondern auch durch Vertreter des TSV unterstützt. [mehr ...]


17./18.02.2017

Zauberei in der Auenwaldschule
Vor einem Jahr mussten wir uns von einer Kollegin verabschieden, die nach langer Dienstzeit den wohlverdienten Ruhestand erreicht hatte. Anlässlich dieser Verabschiedung stellte das Kollegium der Grundschule ein Programm auf einer Schwarzlichttheater-Bühne zusammen, das auch den Kindern der Grundschule nicht vorenthalten werden sollte. [mehr ...]


07.02.2017

Faschingsboßeln
Am 7. Februar lud die Gemeinschaftsschule Böklund unsere vierten Klassen zum Faschingsboßeln ein. Also teilten sich unsere Schüler in kleine Gruppen ein, erfanden noch einen passenden Gruppennamen und entschieden sich für eine Verkleidung. Am Dienstag stapften dann Piraten, Cowboys, Schlümpfe und noch einige Gruppen mehr durch den Schnee los zum Boßeln. [mehr ...]


30./31.01.2017

Schulentwicklungstage an der Grundschule
Zwei Tage pro Jahr kann eine Schule eine ganz besondere Zeit für sich in Anspruch nehmen und sich im Rahmen der Schulentwicklung fortbilden und weiterentwickeln. In diesem Jahr stand für die Grundschule zum einen im Vordergrund, sich mit den Fachanforderungen für die Fachbereiche Deutsch und Mathematik auseinanderzusetzen. [mehr ...]


27.01.2017

Wer wird uns bald furchtbar fehlen?
Wer wird uns bald furchtbar fehlen? / Wem wollen wir gern viel empfehlen? / Wem wünschen wir `ne tolle Zeit, / mit Ruhe und Gelassenheit,/ mit Zeit für viele tolle Sachen? / Wer wird die alle gerne machen? / Für wen ist heut die Schule aus? / Wer geht heute ganz nach Haus?
Die Antwort auf jede dieser Zeilen war ganz klar: Frau Bendixen! [mehr ...]


25.01.2017

Notruf aus dem Märchenland!
Anne hat es wirklich nicht leicht: Sie ist in der Schule weder besonders gut, noch besonders beliebt. Und obendrein ist sie auch noch total tollpatschig. Ihre einzige Zuflucht ist ihr Märchenbuch, denn in der Märchenwelt ist alles „märchenhaft schön“. Oder doch nicht? Wer könnte auch ahnen, dass die sieben Zwerge von ihrem Schneewittchen tyrannisiert werden. [mehr ...]


19.01.2017

Melody Chimes im Klassenverband
Vor einem Jahr erhielt die Grundschule über den Förderverein vier Oktaven Melody Chimes. Diese amerikanischen Einzeltoninstrumente erzeugen warme, weiche Klänge – und sie werden nach ganz besonderen Noten gespielt. Das im Jahr 2016 durch den Förderverein angeschaffte Instrumentarium war bis vor wenigen Wochen noch unvollständig. [mehr ...]


18.01.2017

Bücherspende für Lesefreunde
Manchmal hat man als Lesefreund in der Schule einfach Glück und plötzlich steht eine ehemalige Grundschul-Mama mit einem großen Korb voller Bücher in der Schule. "Meine Tochter hat Bücher aussortiert. Möchtet ihr die für die Schülerbücherei haben?" [mehr ...]


22.12.2016

Endlich wieder Weihnachtszeit
„Weihnachten... ich freu mich drauf! / die Handys aus, die Herzen auf. / Was sonst läuft, hat endlich Pause, / plötzlich ganz viel Zeit zu Hause, / Kerzen, Düfte, alte Lieder, / das klappt alle Jahre wieder. / Wunderbar, es ist soweit: / Endlich wieder Weihnachtszeit ...“ [mehr ...]


21.12.2016

König Drosselbart
Ein König hatte eine Tochter, die war über alle Maßen schön, aber dabei so stolz und übermütig, dass ihr kein Freier gut genug war. Sie wies einen nach dem andern ab und trieb noch dazu Spott mit ihnen… Der eine war ihr zu dick, der andere zu lang, der dritte zu kurz. Und so hatte sie an einem jeden etwas auszusetzen. [mehr ...]


21.12.2016

In der Auenwaldbäckerei gibt es manche Kleckerei…
Jedes Jahr im Dezember verwandelt sich die Grundschulküche in eine duftende Plätzchenwerkstatt, in der so manche Plätzchen schon vor dem Verzieren in den Bäuchen der fleißigen Bäcker landete. Mit Mehl bestäubt und leicht klebrigen Teig-Fingern begegnete man vielen Auenwaldlern, die ihren Backtag mit Hilfe von vielen Eltern verbringen durften. [mehr ...]


21.12.2016

Achtung! Buchstabenschwemme!
Heute erinnerten unsere Praxissemester-Studierenden in den einzelnen Klassen daran, dass heute die letzte Ausleihmöglichkeit vor den Ferien in unserer Schülerbücherei war. Wir hätten selbst nicht mit einem solchen Ansturm gerechnet… Die Bücherei war von einer Minute auf die andere proppenvoll, und die Luft sirrte von Lese- und Buchempfehlungen. [mehr ...]


15.12.2016

45.000 Deckel = 90 Impfungen
Im vergangenen Schuljahr begannen die Schülerinnen und Schüler der Auenwaldschule zusammen mit ihren Eltern, Freunden und Nachbarn Flaschendeckel für einen guten Zweck zu sammeln. Jeden Tag kommen Kinder mit Tüten bewaffnet in den Verwaltungsflur und kippen ihre Sammlung in den orangefarbenen Eimer aus. [mehr ...]


06.12.2016

Wir wünschen euch eine frohe Weihnacht!
Zu unserem vierten Chorsingen zur Weihnachtszeit hatte uns das DRK Stolk eingeladen. Am heutigen Tag durften wir im „Goldenen Stern“ in Stolk unser diesjähriges Weihnachtsprogramm präsentieren und sogar noch einen Einblick in unsere Chorarbeit außerhalb der Weihnachtszeit gewähren. Anfangs waren etwa 30 Kinder angemeldet. [mehr ...]


06.12.2016

DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen
In der Sporthalle der Auenwaldschule wurde in den letzten Wochen fleißig gedribbelt, geschossen und gepasst. Die Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen führten das DFB-Paule-Schnupperabzeichen durch und stellten ihre fußballerischen Fähigkeiten an drei Stationen unter Beweis. An der Station „Dribbelkünstler“ wurde das Geschick am Ball getestet. [mehr ...]


06.12.2016

Wer schleicht denn da im Dezember durch die Nacht…
In einem Umschlag versteckt und mit Schleifenband umwickelt gab es eine Überraschung für alle Klassen und Lehrkräfte, Praktikanten und Mitarbeiter der Schule. Für die Kinder war ganz schnell klar, dass das nur der Nikolaus sein konnte, der auch in diesem Jahr wieder fleißig mit dem Förderverein der Grundschule zusammengearbeitet hatte. [mehr ...]


03.12.2016

Weihnachtsstimmung pur beim Böklunder Weihnachtsmarkt
Gleich am Tag nach unserem Weihnachtskonzert durften wir erneut auftreten. Dieses Mal wurden wir von Timo Hansen eingeladen, auf dem Böklunder Weihnachtsmarkt zu singen. Es war fürchterlich kalt – aber alle Kinder waren dennoch mit Begeisterung dabei, denn bei diesem Temperaturen klingen Lieder sehr überzeugend. [mehr ...]


02.12.2016

Feliz navidad – die Auenwaldler wünschen ein frohes Weihnachtsfest!
An manchen Tagen ist die Aufregung wirklich fast greifbar. Der Tag des Weihnachtskonzertes ist so ein besonderes Datum. Gleich vor der ersten Stunde wurde ich schon mit Fragen bestürmt: „Wann fängt das Konzert noch einmal an? Sollen wir früher kommen? Sollen wir noch etwas mitbringen? Machen wir heute vorsichtshalber noch eine weitere Generalprobe? [mehr ...]


01.12.2016

Sicherheitswesten des ADAC
Zu Schuljahresbeginn erhielten wir vom ADAC Warnwesten für jeden unserer Erstklässler. So eine Weste sieht aber nicht nur einfach nett aus – sie hat auch eine wichtige Funktion: Mit Signalfarbe und Reflektoren ausgestattet, konnten unserer Kleinen ab dem Herbst, sicherer zur Schule gelangen, egal ab zu Fuß, mit dem Bus oder dem Auto. [mehr ...]


28.11.2016

Advent in Südangeln
Das Uelsbyer Sanatorium hatte erneut die Grundschüler zu einem Singenachmittag eingeladen – und die Chorsängerinnen und –sänger folgten dieser Einladung sehr gerne. Ein wenig aufgeregt waren die Kinder schon, denn noch laufen die Proben für das Weihnachskonzert auf Hochtouren und nicht alle Texte sitzen schon sattelfest. [mehr ...]


25.11.2016

Endlich Weihnachtszeit
Endlich ist es wieder soweit / Wir backen Plätzchen und basteln Sterne / Hurra, hurra, es ist Weihnachtszeit. / Wir haben sie alle gerne.
(Monika Minder)

Eine der schönsten Traditionen an unserer Schule ist das Weihnachtsbasteln vor dem ersten Advent.[mehr ...]


23./24.11.2016

Kroko in der Schule
„Von rot nach weiß, immer im Kreis …“ Diesen Spruch kennen alle Kinder der Auenwaldschule schon ganz lange, aber es ist immer wieder eine gute Idee, ihn noch einmal zu wiederholen und die richtige Zahnputztechnik in Erinnerung zu rufen. Wenn Kroko aus dem Korb von Frau Klinger herausschaut, dann wissen alle Kinder sofort, was jetzt kommt: Zähneputzen! [mehr ...]


17.11.2016

Knobelspaß bis die Köpfe rauchen
Am Donnerstag knobelten über 40 Schülerinnen und Schüler aus allen Altersstufen von der 1. bis zur 4. Klasse sowie einige Elternteile gemeinsam mit Frau Okur-Zink und Frau Petersen. Alle Teilnehmer lernten die Mathematik mal ganz anders kennen. Vielfältige Knobelaufgaben brachten die Köpfe zum Rauchen. [mehr ...]


11.11.2016

Mathematik-Olympiade 2016
Am Freitag, den 11.11.2016 war es nun so weit, die Mathematik-Olympiade stand vor der Tür. Nach einem Vorbereitungskurs mit allen interessierten Schülern und Schülerinnen aus den dritten und vierten Klassen wurden sechs Schülerinnen und Schüler ausgewählt, zur Regionalrunde der Mathematik-Olympiade zu fahren und unsere Schule zu vertreten. [mehr ...]


08.11.2016

Ein Glockenspiel für die Grundschule
Manchmal gibt es Tage, da geht die Tür auf und es kommt jemand in die Schule, mit dem man weder gerechnet hat, noch den man kennt. Oft sind das sehr schöne Besuche, denn man lernt jemanden kennen, hört seine Betrachtungen und… wenn man ganz viel Glück hat… passiert noch etwas Schönes. [mehr ...]


14.10.2016

Bücherwürmer und Leseratten in den Herbstferien
Jeden Mittwoch und Freitag stürmen viele Kinder der Auenwaldschule die Schülerbücherei, um sich mit neuem Lesematerial auszustatten. Auch an diesem Freitag steppte der Bär bei der Ausleihe und Rückgabe der Bücher. Viele Kinder stöberten in der Pause in den Regalen und das eine oder andere Buch verließ die Bücherei, um in den Ferien den Leser zu erfreuen. [mehr ...]


14.10.2016

Pokale für laufende Kinder
m 30.09.2016 fand in der Auenwaldschule Grundschule der Sponsoren-Lauftag statt. Viele flinke Kinderfüßen liefen Runde um Runde auf dem Sportplatz und wollten auch nach 90 Minuten gar nicht wirklich aufhören. Dies hatte neben dem Ziel möglichst viel Geld für den Förderverein und das ausgewählte Spielgerät zu erlaufen. [mehr ...]


10.10.2016

Immer ich!
In diesem Jahr waren wir zum Herbstfest des Deutschen Roten Kreuzes eingeladen und durften mit unserem Grundschulchor einige Lieder darbringen. Für unsere neuen Chormitglieder aus den zweiten Klassen war es der erste Auftritt außerhalb der Schule und man konnte ihnen die Aufregung bereits am Treffpunkt vor dem Gemeindehaus ansehen. [mehr ...]


07.10.2016

„Von rot nach weiß, immer im Kreis“
Für viele Kinder der ersten Klassen ist dieser Spruch und die damit verbundene Bewegung mit der Zahnbürste schon längst in Fleisch und Blut übergegangen. Trotzdem kam am vergangenen Freitag Frau Klinger zu uns in die Schule, um mit den Kindern noch einmal das richtige Zähneputzen zu besprechen und auszuprobieren. [mehr ...]


30.09.2016

Lauftag 2016
Bereits gestern hatten unsere kleinen Auenwaldler sorgenvoll in den Himmel geschaut, weil nach vielen Wochen des schönen, sonnigen, fast sommerlichen Wetters ausgerechnet gestern der Himmel alle Schleusen öffnete und Unmengen Wasser zu Boden schickte. Heute Morgen schauten nicht nur die kleinen Auenwaldler sorgenzerknittert in den Himmel. [mehr ...]


27.09.2016

Was für eine reichhaltige Apfelernte 2016
Die Herbstferien sind in diesem Jahr wieder spät und Erntezeit ist angesagt. So gingen wir bei sonnigem Spätsommerwetter mit der Klasse 3b auf die Streuobstwiese hinter der Turnhalle der Auenwaldschule, um die leckeren Äpfel zu sammeln und die Bäume zu schütteln. Die Apfelbäume bogen sich unter der Last der Äpfel. [mehr ...]


19.09. - 23.09.2016

Tümmler Ahoi! - Klassenfahrt nach Sylt
Vom 19.09.-23.09.2016 fuhren die Klassen 4a und 4b nach Rantum auf Sylt. Gleich nach der Ankunft ging es ab an den Strand. Dank des wunderschönen Wetters und der noch recht warmen Temperaturen konnte die Brandung gleich von uns in Beschlag genommen werden. Nach längerem Buddeln und Muscheln sammeln ging es am späteren Abend zur Nachtwanderung. [mehr ...]


13.09.2016

Die Klasse 3b landet mit der Wildbiene einen tollen Gewinn
Im vergangenen Schuljahr beteiligte sich die damalige 2b an einem ausgeschriebenen Malwettbewerb zum Thema Wildbienen. Ronja, die Wildbiene, hatte nämlich Imke, die Honigbiene, kennengelernt. Imke war sehr erstaunt, dass Wildbienen gar keinen Honig herstellen. Also wollte Ronja ein wenig aus ihrem Leben erzählen. [mehr ...]


07.09.2016

Willkommen in der Schule!
„Seid willkommen, herzlich willkommen! Alle sind für den Anfang bereit! Seid willkommen, herzlich willkommen! Nun beginnt die neue Zeit! Wo lernt man munter das ganze ABC? In der Schule, in der Schule! Wo gibt es Freunde, die man bald gerne mag? In der Schule, in der Schule!“ Mit diesem Begrüßungslied empfing der Grundschulchor die neuen Mitschüler heute in der Aula. [mehr ...]


02.09.2016

Hurra! Hurra! Wir sind wieder da!
Sechs lange Wochen war es ziemlich leise. / Die Schüler gingen auf die eine oder andere Reise. / Erholung und Sonnenschein, Schwimmbad und Abenteuerroman, / standen bei allen auf dem Stundenplan. / Freunde treffen, spielen, lachen - / viele tolle Sachen machen. [mehr ...]

 

Letzte Aktualisierung am:
24.07.2017
 
(Alle Angaben ohne Gewähr)


Jahreskalender
Zeit in Deutschland


Startseite

Wir über uns

Schulprofil

Schulzeiten

Termine

Ferien

Schuljahr(e)
Schuljahr 2016 / 2017 Schuljahr 2015 / 2016 Schuljahr 2014 / 2015
Schuljahr 2013 / 2014

Presse

Kontakt

Impressum

Archiv

Für Eltern

 

FiSch (Familie in Schule)

SIS (Seniorpartner in School)

 

Förderverein Auenwaldschule Grundschule Böklund e.V.

 

Auenwaldschule Gemeinschaftsschule

 

Offene Ganztagsschule

 

Amt Südangeln